• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Tischtennis: Ocholt II kassiert Niederlage mit 6:9

25.04.2013

Ammerland Berichte vom Tischtennis im Kreis Ammerland.

Kreisliga. TuS Ocholt II – SSV Jeddeloh III 6:9.

Bereits vorher war einiges geklärt. Ocholt stand als Relegationsteilnehmer um den Klassenerhalt fest, während Jeddeloh im Mittelfeld verbleiben würde. So entwickelte sich ein munteres Spiel, welches bis zum 5:5 absolut ausgeglichen verlief. Volker Schröder, Björn Scheltwort, Marcel Wilken und zwei Doppel auf Ocholter, Carsten Meyer, Magnus Köllermeyer, Lutz Blank, Christian Reich sowie das Doppel Meyer/Köllermeyer auf Jeddeloher Seite waren siegreich. Doch von den letzten fünf Spielen gewannen die Gastgeber durch Wilken nur noch eines, so dass Jeddeloh durch Meyer, Blank, Köllermeyer sowie Heino Speckmann zum Sieg kam.

TuS AugustfehnTV Apen II 2:9.

Auch im Nachbarschaftsduell waren alle Entscheidungen schon vor dem ersten Aufschlag gefallen. Augustfehn stand als Absteiger fest, während Apen die Saison als Tabellendritter beenden würde. So setzten sich die favorisierten Aper durch drei Doppelerfolge sowie Siege aller Spieler (Andreas Braun, Thomas Becker, Arno Geveke, Sven Kilzer, Rene Müller und Moritz Reinhards) durch.

1. Kreisklasse. TV AschhausenTSG Bokel II 3:9.

Die TSG Bokel II stand zwar schon vor dem Spiel als Meister fest, doch mit dem 9:3 fuhr das Team den 14. Erfolg im 16. Spiel ein. Detmar Helms/Andreas Hohnholt sowie Bernd Janßen-Tapken punkteten eingangs für die Gastgeber zum zwischenzeitlichen 2:4. Drei Erfolge für Bokel durch Carsten Weber, Gerrit La Grange und Jens Lothringer zum 2:7 waren für Aschhausen dann aber nicht mehr aufzuholen. Helms konnte noch das 3:7 besorgen, ehe Jürgen Grosser und erneut Weber zum 3:9 vollendeten.

Ammerland-Check
Nehmen Sie bis zum 14. Juli an unserem Ammerland-Check teil und bewerten Ihre Gemeinde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.