• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

TISCHTENNIS: Ocholter Frauenteam verliert

01.12.2009

OCHOLT Erst nach über dreieinhalb Stunden war die Partie beendet. Kurz vor Mitternacht wurde das Licht in der Sporthalle in Ocholt ausgemacht. Die Frauen vom FC Rastede gingen als neue Spitzenreiter der Tischtennis-Bezirksliga Nord nach Hause. Sie hatten die Gastgeberinnen vom TuS Ocholt mit 8:4 Punkten besiegt.

Das Ammerland-Duell blieb lange Zeit ausgeglichen. Nach den Doppeln und den ersten Einzeln lag Ocholt zunächst mit 3:2 in Führung. Elke Frahmann/Ramona Bruns besiegten im Eingangsdoppel Bärbel Otten/Anna Evers in fünf Sätzen. Im anderen Doppel gewannen Anne Ahlers-Bolting/Britta Seidel in vier Sätzen gegen Anke Brunken/Gudrun Kröger.

Dann besiegte Anke Brunken im ersten Einzel Anne Ahlers-Bolting glatt in drei Sätzen. Bärbel Otten glich zum 2:2 durch einen Fünfsatzerfolg über Gudrun Kröger aus, bevor Elke Frahmann durch einen Sieg gegen Anna Evers die Ocholterinnen wieder in Führung brachte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Doch dann wendete sich das Blatt in der Partie. Die nächsten vier Spiele wurden allesamt von den Rastederinnen gewonnen. Drei Spiele gingen über vier Sätze und eine Partie wurde eindeutig von Britta Seidel gegen Elke Frahmann gewonnen. Für neue Hoffnung bei den Gastgeberinnen sorgte dann Ramona Bruns, die Anna Evers in drei Sätzen besiegte. Beim Stand von 4:6 war noch alles möglich. Vorentscheidenden Charakter erhielt dann die Partie zwischen Elke Frahmann und Bärbel Otten. Die Rastederin gewann nach spannendem Spielverlauf in fünf Sätzen – im fünften Durchgang mit 14:12. Den Schlusspunkt zum 8:4-Sieg für Rastede setzte Britta Seidel, die in drei Durchgängen Anke Brunken besiegte.

Ocholt erwartet am 8. Dezember das Team aus Eversten, Rastede spielt am 11. Dezember zu Hause gegen den Oldenburger TB.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.