• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Basketball: 49ers träumen vom großen Wurf

07.12.2018

Ofen Lange war es ruhig um die Basketball-Abteilung des TuS Ofen: Die 49ers dümpelten in der Kreisliga vor sich hin und hatten wenig Antrieb, diesen Zustand zu ändern. Doch damit soll nun Schluss sein. Die Basketballer wollen wieder für Schlagzeilen sorgen.

Neue Spieler willkommen

Das Kreisliga-Team der TuS Ofen 49ers freut sich immer über neue Mitspieler. Das Team trainiert jeweils dienstags von 20.30 bis 22 Uhr und freitags von 19.30 bis 22 Uhr in der Sporthalle am Rudolf-Kinau-Weg 14 in Ofen.

Interessierte Spieler können über die Homepage oder die Facebookseite der 49ers mit dem Team in Kontakt treten.

    https://ofen49ers.de/

Eines der Gesichter des Aufschwungs ist Hendrik Heißelmann, der das Team seit Anfang der Saison trainiert: „Wir haben einen sehr ausgeglichenen Kader und sind optimistisch, dass wir um die Meisterschaft mitspielen können“, sagt Heißelmann, der nach längere Pause wieder auf der Trainerbank Platz nimmt: „Die Jungs sind richtig motiviert. Unser Anspruch an jeden einzelnen Spieler ist, dass er alles gibt und wir gemeinsam als Team funktionieren.“

13 Spieler stehen beim TuS Ofen im Kader, die Werbung über die eigene Homepage und die Facebook-Seite der Basketballer funktioniert gut, sagt Co-Trainer Matthias Arnold. „Wir haben aber auch viele unserer Spieler auf den Freiplätzen der Region kennen gelernt“, sagt Arnold und lacht. Gut habe auch gezogen, dass das Team wieder Ambitionen entwickelt habe, erklärt Arnold.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Darüber freut sich auch Abteilungsleiter Jochen Hermann. Als er den Posten in der Saison 2015 übernahm und gleichzeitig auch noch als Spielertrainer aktiv war, fanden sich die 49ers meist im unteren Tabellendrittel wieder. „Wir haben einfach nur ein bisschen gedaddelt und wussten nicht so recht, was wir wollten. Die Motivation und der Spaß waren aber auch schon damals schon da.“

Langsam steigerte sich das Team, konnte sich ins Tabellenmittelfeld vorarbeiten und träumt nun in dieser Spielzeit unter der Leitung von Coach Heißelmann vom ganz großen Wurf. „Hendrik hat uns im Training viele neue Dinge gezeigt. Es macht vielen der Spieler Spaß, dass sie jetzt auch mit dem Kopf immer dabei bleiben müssen in den Einheiten“, lobt Hermann die Ansätze seines Coaches.

Und diese Veränderungen machen sich bereits bezahlt. Mit einer Bilanz von fünf Siegen und zwei Niederlagen stehen die Ofener derzeit auf Platz drei. Nur sechs Punkte beträgt der Rückstand auf Tabellenführer TuRa 76 Oldenburg II und den TV Delmenhorst III. Beide Kontrahenten haben aber bereits mehr Partien absolviert, als die Ammerländer.

Einmal sind die Ofener noch in diesem Jahr gefordert. Am Samstag, 15. Dezember, steigt um 16 Uhr das Heimspiel gegen den SV Lemwerder. Mit einem Sieg gegen das Schlusslicht könnten die Ammerländer ihrem Traum vom Meistertitel einen weiteren Schritt näher kommen, ehe es im Januar weitergeht.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.