• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Schüler setzen ihre Gegner schachmatt

25.06.2018

Oldenburg /Ammerland Mit genau 100 Schülerinnen und Schülern startete das zweite Schach-AG-Turnier mit 21 Schulen aus den Landkreisen Ammerland und Wesermarsch sowie der Stadt Oldenburg. Als Spielort konnte das Bildungszentrum des Niedersächsischen Studieninstituts für kommunale Verwaltung e.V. (NSI), gewonnen werden. Gespielt wurde in vier Jahrgangsklassen (erste und zweite Klasse D, dritte und vierte Klasse C, fünfte und sechste Klasse B sowie siebte bis zehnte Klasse A).

In insgesamt sieben Partien mit einer Bedenkzeit von jeweils einer halben Stunde konnten die angehenden Schachmeister mit langen Rochaden, Schäfermatt und anderen taktischen Manövern spannende Partien zeigen. Am Ende siegten in ihren jeweiligen Jahrgangsgruppen Theo Hohnwald (Grundschule Haarentor), Michail Sidliareuskij (Grundschule Sandkrug), Leif Bellmann (Gymnasium Bad Zwischenahn) und Jannes Gerdes (Brakenhoffschule Westerstede).

Der Fortbildungsleiter des Studieninstituts Jörg Jäger begrüßte die anwesenden Kinder, Eltern und Lehrer und wünschte den Spielern neben den richtigen Zügen in den Partien viel Spaß am Spielen. Er bedankte sich beim Schachverein Schwarzer Springer Bad Zwischenahn für die Ausrichtung und die Organisation des Turniers im Hause.

„Es ist aus unserer Sicht alles gut verlaufen und die Stimmung war sehr harmonisch, gleichwohl die Kinder, insbesondere die Grundschüler nach sieben Partien, um 14.30 Uhr auch wirklich schachmatt waren“, sagte Turnierleiter Henning Reins vom Verein Schwarzer Springer. Viele Schulen beziehungsweise die betreuenden Lehrer hätten bereits ihr Kommen für das nächste Jahr angekündigt. „Das sehen wir natürlich als große Motivation, das Turnier auch im nächsten Jahr wieder durchzuführen“, so Reins weiter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.