NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Jakob Jaeger verpasst den Titel

23.03.2019

Oldenburg /Ammerland Bei den Tennis-Regionsmeisterschaften der Männer spielten auch einige Ammerländer Akteure um die Titel mit. In Oldenburg waren die Organisatoren aber mit den Meldezahlen wenig zufrieden. So konnte unter anderem keine Frauenkonkurrenz ausgespielt werden. Zufrieden war das Sportwartteam allerdings mit den von der Spielstärke her sehr ausgeglichenen Teilnehmerfeldern.

Im 12er-Feld der Männer 30 erreichte Jakob Jaeger vom TV Metjendorf den zweiten Platz. Der Ammerländer siegte zunächst kampflos, ehe er sich im Halbfinale mit 6:2, 6:4 gegen Sven Quader (SV Lemwerder) durchsetzte. Im Finale musste sich der Metjendorfer jedoch dem Favoriten Walter Schneider (Jade TG Wilhelmshaven) 4:6, 2:6 geschlagen geben.

Bei den Männern 50 landete Andreas Trost vom TC Edewecht, der im Vorjahr noch den zweiten Platz errang, auf Rang vier. Das stärkste Feld (16 Teilnehmer) ging in der Männer-Hauptklasse an den Start. Im Halbfinale musste sich dort Marlon Wilken vom OTeV dem späteren Sieger Jan Heine in einem zweistündigen Match mit 6:7, 6:7 geschlagen geben. Der Rasteder war als Nummer drei der Setzliste ins Turnier gestartet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.