• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Oldenburger Schützen zielen am genauesten

20.09.2016

Bad Zwischenahn Gutes Wetter, zahlreiche Zuschauer und mehr als 100 Teilnehmer: Peter zu Jeddeloh von den Aschhauser Sommerbiathleten blickt zufrieden auf die 18. Auflage des Zwischenahner Sommerbiathlon-Wettkampfs zurück. „Alles ist gut gelaufen. Wir sind wirklich zu 100 Prozent zufrieden mit dem Ablauf. Besonders der Target-Sprint hat bei de Zuschauern für richtig Stimmung gesorgt“, freute sich zu Jeddeloh.

Neben den Jedermann-Rennen gingen auch die Spezialisten beim Target-Sprint an den Start. In dieser Disziplin, in der Aktiven 3x400 Meter laufen und an zwei Schießanlagen bis zu 20 Schüsse abgeben müssen, kämpften die Starter um die Siege beim Pokal des Nordwestdeutschen Schützenbundes. Die drei ersten jeder Altersklasse kämpften anschließend um den Gesamtsieg.

Den Sieg in der Jugendwertung sicherte sich Söhnke Jabusch von den Oldenburger Schützen, der sich zuletzt auch den Titel bei den Deutschen Meisterschaften sicherte. Bei den Erwachsenen ging der Sieg an Landestrainer Heiko Jabusch. Auch der Trainerpokal für das erfolgreichste Team konnten die Oldenburger Schützen in Empfang nehmen. Den dritten Sieg für die Jabuschs sicherte sich Emma, die bei den Wettkämpfen mit dem Laserpunktgewehr gewann.

In den Vorläufen konnten sich die Lokalmatadore auf das Treppchen laufen. Bei den Junioren erreichte Christian Ruprecht vom Biathlon Team SV Aschhausen den dritten Platz. Auch Doris Behrens freute sich bei den Frauen über den dritten Platz. Bei den Männern lief es sogar noch besser. Jan Hendrik Viereck schaffte es auf den zweiten Platz.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.