• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

TISCHTENNIS: Pokal für Gäste aus Holland

16.12.2008

WESTERSTEDE „Kleiner Ball – großer Sport“. Unter diesem Motto stand das Tischtennis Jugendturnier der TSG Westerstede, welches am vergangenen Wochenende bereits zum 33. Mal ausgetragen wurde (die NWZ berichtete).

Durch zahlreiche Nachmeldungen kurz vor Turnierbeginn wurde noch in etwa das Vorjahres-Meldeergebnis erreicht. Insgesamt 250 Teilnehmern nahmen in acht Spielklassen teil. Internationales Flair erhielt die Veranstaltung durch die Teilnahme des niederländischen Vereins TSB Ryswijk. Die Sportler aus der Nähe von Den Haag erhielten zu Beginn der Veranstaltung aus der Hand von Abteilungsleiter Rolf Claaßen und Bürgermeister Klaus Groß den Sonderpokal für die weiteste Anreise.

Das Turnier in der Brakenhoff-Sporthalle begann am Sonnabend mit den B-Schülerklassen. Im größten Teilnehmerfeld, und zwar dem der Jungen, waren dann 62 Spieler am Start. Hier sorgte Andre Claaßen mit Platz fünf für die beste Platzierung eines Ammerländers. Den Turniersieg holte sich Toby Schüler von Blau Weiß Borssum. Bei den Mädchen gewann die Nummer eins aus Hamburg, Sarah Wendt, vom Eimsbütteler TV.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sehr erfreulich waren die Teilnehmerfelder bei den Jüngsten, den C-Schülern. Hier gingen 24 Jungen und 10 Mädchen zum Auftakt des zweiten Turniertages an den Start. Jeweils über einen fünften Platz konnten sich Carolin Meyer, Kira Meyer und Laura Kooistra, alle vom TuS Westerloy, freuen.

Mit Malte Dittmar (TTG Ahrensburg) und Irina Kehm (SV Quitt Ankum) konnten sich die Favoriten bei den A-Schülern und A-Schülerinnen jeweils den Sieg sichern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.