• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Rastede brennt auf Heimdebüt

05.10.2019

Rastede In Rastede gibt es ab diesen Samstag wieder Basketball auf hohem Niveau zu bestaunen. Der VfL Rastede empfängt um 15 Uhr in der Halle der Grundschule Kleibrock die Fortuna Baskets aus Logabirum zur Heimpremiere in der 2. Regionalliga.

Nachdem die Aufsteiger aus dem Ammerland am ersten Spieltag eine deutlich Niederlage beim BBC Osnabrück hinnehmen mussten (52:97), will der VfL die Partie gegen die Ostfriesen deutlich enger gestalten: „Wir freuen uns riesig auf das Spiel. Auf den Saisonstart und besonders auf das erste Heimspiel haben wir lange hingearbeitet. Nun wollen wir zeigen, was wir können und erwarten eine durchaus enge Partie“, beschreibt Rastedes Guard Andre Galler.

Bauen kann das Team um Headcoach Lars Fischer dabei auf den gesamten Kader: „Wir haben eine sehr gute Trainingswoche hinter uns, in welcher sich alle gut präsentiert haben. Der taktische Trainingsschwerpunkt lag zudem auf unserer Transition-Defense“, erklärt Galler, der mit seinen Teamkollegen somit einfache Fastbreakpunkte des Gegners vermeiden möchte.

Des Weiteren möchte sich der eingespielte VfL auch in der Offense verbessern. Gegen Osnabrück gelangen den Ammerländern lediglich 52 Zähler, womit es schwer werden dürfte, den Fortuna Baskets gefährlich zu werden.

Die Leeraner gehen dank des Auftaktsieges gegen den TSV Neustadt (70:62) mit Rückenwind in die Partie und werden, laut Galler, wieder über einen starken Spielaufbau verfügen: „Die Logabirumer Guards verfügen über eine gute Qualität. Insgesamt ist das eine sehr abgezockte Mannschaft, die jede kleine Möglichkeit zu nutzen weiß.“

Ein Fragezeichen steht aufseiten der Gäste aber noch hinter dem Einsatz von US- Neuzugang Brandon Franklin. Ob der Amerikaner am Wochenende spielberechtigt ist, steht noch aus. „Er ist natürlich ein weiterer Qualitätsspieler. Aber insgesamt haben beide Mannschaften ihre Stärken und Vorteile, wodurch es ein spannendes Spiel werden könnte“, sagt Galler.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.