• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Heiße Öfen bei heißem Wetter

28.05.2018

Rastede Kaiserwetter am Sonntag im Residenzort. Auf dem Rasteder Marktplatz heulen die Motoren von Enduros auf. Die Fahrer geben Gas – und Gummi. Dazwischen tuckert ein weißer Roller über das gepflasterte Gelände. Die Verantwortlichen vom Rasteder Automobilclub (RAC) sind zufrieden. Der von ihnen aufgebaute Parcours, auf dem Zweiradfahrer mit ihren eigenen Motorrädern, Mopeds oder Mofas ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen können, wird gut genutzt. Es gilt, eine Wippe zu bewältigen, Pylonen zu umkurven, im engen Kreis zu fahren oder einen Fußball in ein Mini-Tor zu schießen.

Für den RAC ist es sozusagen eine Generalprobe. Exakt diese Strecke und diese Aufgaben müssen bei der Deutschen Meisterschaft bewältigt werden, die am 8. September in Rastede ausgetragen wird.

Den Männern und Frauen auf ihren heißen Öfen bei sommerlichen Temperaturen zuzuschauen, gehörte zweifellos zu den Attraktionen beim Familiensonntag, den der Handels- und Gewerbeverein organisiert hatte. Aber auch die geöffneten Geschäfte beidseits der Oldenburger Straße lockten Ausflügler und Einheimische – zum Shoppen und Abkühlen – an. Die Gastronomie im Ort hatte sich auf die hungrigen und vor allem durstigen Besucher eingestellt.

Die Kinder amüsierten sich bei zahlreichen Spiel- und Spaßangeboten. Vor dem Fotostudio Dägling konnten mit Hilfe von Holzformen Gebäude aus Sand gebaut werden. Die zehnjährige Carla aus Oldenburg beispielsweise war mit Hingabe am Werk. Ferner gab es unter anderem eine Schminkstation, Frisbee-Zielwerfen und ein Tast-Spiel. Auf dem Kögel-Willms-Platz war eine Hüpfburg aufgebaut.

Die Residenzort GmbH nutzte den Familiensonntag, um sich und das touristische Angebot Rastedes in den neu bezogenen Räumen an der Baumgartenstraße zu präsentieren.

Kerstin Buttkus
Redakteurin
Redaktion Westerstede
Tel:
04488 9988 2603

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.