• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

FC Rastede mischt Team kräftig durch

05.01.2018

Rastede Schon seit dem 30. Dezember sind die Bezirksliga-Fußballer des FC Rastede in der Vorbereitung für die Rückrunde der Bezirksliga. Dabei konnte Trainer Jens Wolters einige neue, aber wohlbekannte, Gesichter begrüßen.

So kehren zur Rückrunde Fokko Kramer (Sf Larrelt), Matthias Grimm (SV Brake) und Maximilian Beriault (TuS Eversten) zurück in den Kader der Löwen. Nicht mehr dabei sind dafür Arne Lieberum, Erdem Zirh und Christian Spielvogel (alle in die zweite Mannschaft) sowie Felix Grundmann und Felix Lemke (berufliche Veränderung), Sebastian Laeske (Studium) und Jannick Eilers.

„Es war wichtig, dass wir uns nach den sieben Abgängen auch wieder verstärken können. Dass wir mit Fokko, Matthias und Max drei Spieler für uns gewinnen konnten, die die Mannschaft bereits kennen, macht die Aufgabe einfacher“, freut sich Wolters. Alle drei seien direkt Kandidaten für die erste Elf. Weiterhin wollen die Rasteder aber auch eng mit der zweiten Mannschaft und der A-Jugend zusammenarbeiten.

Bevor es in der Rückrunde mit dem ersten Spieltag am 18. Februar beim SV Wilhelmshaven für den FC weitergeht, haben die Löwen ein straffes Programm angesetzt. In der Halle steht an diesem Samstag das eigene Turnier an, weiter geht es am 13. und 14. Januar mit der Ammerländer Meisterschaft und dem R+S-Cup in Oldenburg.

Am 20. und 28. Januar tragen die Löwen auf ihrem Kunstrasenplatz Dreier-Blitzturniere aus. Gespielt wird jeweils ab 14 Uhr, eine Partie dauert 45 Minuten. Am 20. Januar sind der SSV Jeddeloh und TuRa Westrhauderfehn zu Gast. Am 28. Januar erwartet der FC den SV Atlas Delmenhorst und BW Hollage. Weiter geht es mit Testspielen am 4. Februar (Uplengen) und am 9. Februar (Ohmstede).

„Wir haben uns in dieser Vorbereitung bewusst stärkere Gegner gesucht. Wir hoffen, dass wir damit auch den ein oder anderen Zuschauer zu unseren Testspielen locken können“, erklärt Wolters.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.