• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Fußball: Große Namen spielen in Rastede

17.01.2020

Rastede Mit großen Namen fährt auch in diesem Jahr das Organisationsteam des Brötje-Hallensoccer-Cups beim FC Rastede auf. Bereits zum 13. Mal spielen an diesem Samstag, 18. Januar, und am Sonntag, 19. Januar, in der Sporthalle Feldbreite wieder nationale Leistungsmannschaften der C- und D-Junioren um die Pokale der „Champions-“ und der „Europa League“. 32 Mannschaften aus sieben Bundesländern (Berlin, Bremen, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein) treten dabei gegeneinander an.

„Ich gebe zu, spätestens mit Jahresbeginn hat mich das Lampenfieber gepackt. Aber wenn an den Turniertagen die Mannschaften zur Vorstellung einlaufen, bin ich schonnmal beruhigt“, sagt Organisator Holger Höft, der wieder ein starkes Teilnehmerfeld zusammengestellt hat. „Mit entsprechendem Ehrgeiz möchte man dem sich über Jahre entwickelten Qualitätsanspruch auch in diesem Jahr gerecht werden. Da zählt im Vorfeld jedes Detail der Planung“, sagt Höft.

So kommt auch in diesem Jahr das altbewährte System des Hallensoccer-Cups zum Tragen. Nach den Vorrundenspielen teilt sich das Teilnehmerfeld in die Champions- und Europa League auf. Somit ist es allen Mannschaften im voraus garantiert, mindestens sieben Spiele zu bestreiten. Gespielt wird auf zwei Spielfeldern in der Mehrzweckhalle an der Feldbreite.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den Anfang machen an diesem Samstag ab 11 Uhr die C-Junioren. Neben den gastgebenden Löwen spielen unter anderem Victoria Berlin, der VfL Oldenburg und der BV Cloppenburg um den Turniersieg. Einen Tag später gehört die Halle den D-Junioren. Ab 10.30 Uhr beginnen die ersten Gruppenspiele. Im Teilnehmerfeld stehen neben den gastgebenden Rastedern und Champions League-Titelverteidiger VfL Oldenburg unter anderem der Nachwuchs des Bundesligisten SV Werder Bremen und vom Regionalligisten VfB Oldenburg.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.