• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Nachwuchs tritt in Rastede an

17.01.2019

Rastede Bereits zum zwölften Mal spielen an diesem Samstag (U 15) und Sonntag (U 13) in der Sporthalle Feldbreite wieder nationale Leistungsmannschaften der C- und D-Junioren um die Pokale der „Champions-“ und der „Europa League“ beim Brötje Hallensoccer-Cup des FC Rastede. 32 Mannschaften aus fünf Bundesländern (Berlin, Bremen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein) treten hierbei gegeneinander an.

Am Samstag starten die C-Junioren um 11 Uhr in das Turnier. Neben dem gastgebenden Löwen-Nachwuchs spielen unter anderem Champions League-Titelverteidiger Eintracht Norderstedt, der VfL Oldenburg und der BV Cloppenburg um den Turniersieg. Einen Tag später gehört die Halle dann den D-Junioren. Ab 10.30 Uhr beginnen hier die ersten Gruppenspiele. Im Teilnehmerfeld stehen neben den gastgebenden Rastedern und Champions League-Titelverteidiger FC Germania Egestorf, auch der Nachwuchs von Fußball-Bundesligist Werder Bremen und vom Tabellenführer der dritten Liga, dem VfL Osnabrück.

„Fußballfreunde dürfen sich also auf attraktiven Jugendfußball in Rastede freuen“, heißt es vonseiten der Organisatoren. Dabei halten sie weiterhin am altbewährten und erfolgreichen Spielmodus des Hallensoccer-Cups fest. Nach den Vorrundenspielen teilt sich das Teilnehmerfeld in die Champions- und Europa League auf. Somit sei garantiert, dass alle Teams mindestens sieben Spiele bestreiten. Gespielt wird parallel auf zwei Spielfeldern in der Mehrzweckhalle.

Schon seit Wochen laufen die Planungen um Turnierorganisator Holger Höft auf Hochtouren, damit alles wie geplant über die Bühne geht. „Mit entsprechendem Ehrgeiz möchte wir dem sich über Jahre entwickelten Qualitätsanspruch auch in diesem Jahr gerecht werden. Da zählt im Vorfeld jedes Detail der Planung“, sagt das Organisationsteam.

„Ich gebe zu, spätestens mit Jahresbeginn hat mich das Lampenfieber gepackt. Klappt es mit dem Spielplan? Gibt es einen Plan B bei kurzfristigen Absagen? Sind alle Positionen besetzt? Steht die Technik? Aber wenn an den Turniertagen die Mannschaften zur Vorstellung einlaufen, bin ich schon mal beruhigt“, sagt Höft.

Auch an das leibliche Wohl der Teams und der Zuschauer wurde gedacht. Die Cafeteria, die von den Eltern betreut wird, bietet über die gesamte Turnierzeit Leckereien und Getränke an. Während einer kleinen Stärkung sorgt die Multimedia-Ecke im Foyer außerdem dafür, nichts vom Spielgeschehen in der Halle zu verpassen. Und bei der Tombola kann jeder sein Glück versuchen.


  www.facebook.com/fcrastedehallensoccercup/ 
Niklas Benter Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2031
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.