• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Fußball: Rastede trifft auf Titelanwärter

17.08.2019

Rastede Den ersten Titelaspiranten haben die Fußballer des FC Rastede schon geärgert. Nun haben die Löwen die Chance, sich als Favoritenschreck in der Bezirksliga zu etablieren. Denn an diesem Sonntag müssen die Ammerländer um 15 Uhr beim personell gut verstärkten SV Wilhelmshaven im Jadestadion antreten.

Von der Euphorie des Auftaktsieges in Bümmerstede will sich FC-Trainer Daniel Nolan aber nicht blenden lassen. „Wir backen weiterhin kleine Brötchen. Natürlich war es schön, mit einem Sieg in Bümmerstede in die Saison zu starten. Jetzt warten wir erst einmal ab, ob wir auch den nächsten Favoriten etwas piesacken können“, sagt der FC-Trainer.

Nolan betont, dass sein Team gegen die Wilhelmshavener eigentlich nichts zu verlieren habe. „Der SV Wilhelmshaven verfügt über eine Mannschaft mit toller Qualität. Auch auch Wilhelmshaven hat zum Saisonbeginn seine kleinen Schwierigkeiten“, sagt Nolan, wie zum Beispiel das 3:3 beim Baris Delmenhorst bewiesen hat. In Delmenhorst hatten die Wilhelmshavener sogar 40 Minuten in Überzahl agiert.

Besonders gefordert sein werden die Löwen im Duell mit Hugo Magouhi. Der 27-jährige Stürmer von der Elfenbeinküste stand in der vergangenen Saison noch im Regionalliga-Kader des VfB Oldenburg und absolvierte 21 Partien. „Magouhi hat sicherlich die Qualität, in der Bezirksliga 20 bis 25 Tore zu erzielen. Da werden wir aufpassen müssen“, weiß auch Nolan.

Chancenlos sieht der Löwen-Trainer seine Mannschaft im Jadestadion aber nicht. „Wir haben uns den Gegner angeschaut und werden uns etwas einfallen lassen. Vielleicht können wir auch einen oder drei Punkte mitnehmen“, gibt sich Nolan optimistisch. Grund dazu gibt ihm, dass er in Wilhelmshaven höchstwahrscheinlich auf seinen gesamten Kader zurückgreifen kann. Ein besonderes Wiedersehen wird es für Rastedes Le-Minh Ly, der erst in der Sommerpause vom SVW zu den Löwen wechselte.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.