• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Fußball: Talente zeigen hohes Niveau

24.01.2019

Rastede Dass der Brötje-Hallensoccer-Cup zu einem der besten Jugend-Hallenfußballturniere der Region gehört, hat der FC Rastede am vergangenen Wochenende erneut unter Beweis gestellt. An zwei Tagen boten 32 Teams in den Altersklassen der C- und D-Junioren (U 15 und U 13) spannende Spiele, viele Tore und hohes Niveau in der Sporthalle an der Feldbreite.

Zunächst stand am Samstag das Turnier der C-Junioren auf dem Programm. Nach der Qualifikationsrunde ging es je nach Platzierung entweder in die Champions oder in die Europa League. Die Halbfinalpartien der Champions League verliefen äußerst spannend. Zunächst besiegte die SpVg 20 Brakel den SC Borgfeld mit 2:0, dann setzte sich der SC U Salzgitter im Neunmeterschießen mit 4:2 gegen Kickers Emden durch.

Und auch das Endspiel war an Spannung kaum zu übertreffen. Hier erwiesen sich die Junioren aus Salzgitter als wahre Neunmeterkönige, denn auch das Finale der Königsklasse wurde erst vom Punkte entschieden. Mit 4:3 setzte sich Salzgitter gegen Brakel durch. Das Spiel um Platz drei gewann Borgfeld mit 2:1 gegen Emden. Wenig glücklich agierten die Rasteder C-Junioren. Nach der Gruppenphase in der Champions League blieb nur das Spiel um Platz sieben, in dem es eine 1:4-Niederlage gegen den SV Holdenstedt gab. Im Finale der Europa League besiegte Tennis Borussia Berliner den TSV Havelse mit 2:0.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Sonntag ging es dann weiter mit dem Turnier der D-Junioren, die im gleichen Modus spielten. Nicht so recht in Tritt kamen dabei die Spieler aus Rastede. Die jungen Löwen landeten am Ende in der Europa League nach einem 1:0 im Platzierungsspiel gegen den SC Borgfeld auf Platz fünf. Dafür zeigten andere Mannschaften aus der Region, dass auch hier guter Fußball gespielt wird. Mit dem VfL Oldenburg (Champions League) und dem JFV Varel (Europa League) setzten sich gleich zwei benachbarte Vereine gegen die starke Konkurrenz durch. Die Oldenburger gewannen das Halbfinale der Königsklasse mit 4:2 nach Neunmeterschießen gegen den JFV Calenberger Land. Und auch BW Papenburg setzte gegen Werder Bremen vom Punkt aus durch (3:2).

Das Finale wurde dann eine deutliche Angelegenheit für den VfL Oldenburg. Mit 3:0 gewann der VfL gegen Papenburg. Das Spiel um Platz drei hatte zuvor der JFV Calenberger Land mit 2:0 gegen Bremen gewonnen. In der Europa League besiegte die JFV Varel den SV Olympia Laxten im Finale mit 3:2.

„Natürlich war wieder einmal viel Arbeit. Aber es hat sich aus unserer Sicht auch dieses Mal wieder gelohnt. Es hat dank des Einsatzes der Trainer, Betreuer und Eltern, eben der vielen Helfer, alles reibungslos geklappt und die durchweg positiven Rückmeldungen der Vereine zeigen uns, dass es wir es hinbekommen haben, zwei klasse Turniertage zu organisieren. Alle haben einen Superjob gemacht,“ sagte Holger Höft als Leiter des Organisationsteam.

Niklas Benter Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2031
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.