• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Handball: Rastede setzt auf Heimstärke

07.12.2019

Rastede Nach der deutlichen 24:35-Auswärtsniederlage in Bissendorf-Holte wollen die Handballer des VfL Rastede in eigener Halle wieder zurück in die Erfolgsspur finden. Der Landesliga-Tabellendritte aus dem Ammerland empfängt an diesem Samstag um 18 Uhr den Aufsteiger TvdH Oldenburg II zum Nachbarschaftsduell in der Feldbreite.

„Vielleicht war unsere Niederlage in Bissendorf ein Dämpfer zum rechten Zeitpunkt. Denn auch wenn aufgrund unserer momentan guten Platzierung von Außenstehenden schon nach Aufstiegsambitionen gefragt wird, muss man realistisch bleiben“, betont VfL-Trainer Olaf Hillje. Die Ausgangslage ist für ihn klar: „Es geht für uns am Samstag darum, gegen einen direkten Konkurrenten um den frühzeitigen Klassenerhalt zu gewinnen.“

Dabei müssen die Rasteder am Samstag wahrscheinlich aber auf einige angeschlagene oder kranke Spieler verzichten. „Diese Ausfälle müssen wir aber kompensieren können. Das haben wir auch schon gezeigt“, gibt sich Hillje optimistisch, dass die starke Heimserie des VfL hält. Bisher konnten die Rasteder alle sechs Heimspiele in dieser Saison gewinnen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nun kommt mit den Oldenburgern ein Team nach Rastede, das mit sehr wechselhaften Ergebnissen in die Saison gestartet ist und mit 6:12 Punkten Rang elf belegt. „Der TvdH spielt erfahrungsgemäß eine sehr intensive Abwehr. Da müssen wir geduldig klare Chancen herausspielen oder in die Gegenstöße kommen“, sagt Hillje.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.