• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Zwischenahn siegeshungrig

24.08.2018

Rastede FC Rastede II musste kurzfristig kreativ werden. Lehmnden, Bad Zwischenahn und Elmendorf/Gristede konnten zuletzt alle Erfolgserlebnisse feiern.

TuS LehmdenFC Ohmstede. Lehmden versucht den guten Eindruck aus dem ersten Spiel zu bestätigen und versucht mit einem Sieg im oberen Tabellendrittel mitzumischen. Ohmstede kassierte im ersten Ligaspiel gegen Ofenerdiek noch eine klare Niederlage. Konnte sich aber gegen Sande einen knappen Sieg erkämpfen und wird jetzt versuchen ein weiteres Erfolgserlebnis verbuchen zu können.

FC Rastede II – SV Wilhelmshaven. Nach der Bitte um Spielverlegung des FC Nordenham geht es für den FC Rastede II an diesem Freitag nun gegen den Bezirksligisten SV Wilhelmshaven – ein Freundschaftsspiel in Loy. „Wir wollten deshalb im Spielrhythmus bleiben, weil unsere Plätze belegt sind. Ähnlich ging es Wilhelmshaven“, sagt FC-Trainer Sascha Gollenstede.

Eintracht SV NordenhamVfL Bad Zwischenahn. Eintracht SV Nordenham hat sich nach einer Auftaktpleite im Derby gegen den FC Nordenham mit 4:2 wieder gefangen und sucht jetzt den Weg in die gesicherte Tabellenregion. Der starke Gegner aus Bad Zwischenahn dürfte den Nordenhamer alles abverlangen. Der VfL wird nach dem Kantersieg gegen SG SW Oldenburg (6:1) mit Selbstbewusstsein nach Nordenham reisen.

FC RW SandeSG Elmendorf/Gristede. Nach dem Wechselbad der Gefühle der letzten Wochen wollen die Männer der SG sich jetzt stabilisieren. Sie hoffen jetzt aus dem Erfolgserlebnis im Spiel gegen Ofenerdiek (5:0) eine Siegesserie zu starten. Ziel wird es sein die mit ebenfalls drei Punkten dastehenden Sander mit drei weiteren Punkten auf Abstand zu halten.

Tatiana Gropius
Volontärin, 3. Ausbildungsjahr
NWZ-Redaktion
Tel:
0441 9988 2003

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.