• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
EWE Baskets finden ersten Zugang in Italien
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 14 Minuten.

Basketball
EWE Baskets finden ersten Zugang in Italien

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Rastede landet den dritten Erfolg im dritten Spiel

08.09.2009

RASTEDE /EDEWECHT Weiter ungeschlagen sind die Handballer vom VfL Rastede in der Landesklasse. Erneut eine klare Niederlage hingegen bezog das Team von Edewecht II.

Grüppenb./Bookholzb. II – VfL Rastede 20:25.

Mit einer starken Abwehrleistung gelang den Rastedern ein verdienter Auswärtserfolg. Bis zum 6:6 verlief die erste Halbzeit ausgeglichen. Dank einer starken Torwartleistung von Arne Hedden setzte sich der VfL dann bis zur Halbzeit auf 12:9 ab.

Die Abwehr der Rasteder stand auch in der zweiten Halbzeit gut und im Angriff wurden die Chancen jetzt konsequenter genutzt, so dass der Vorsprung immer weiter bis auf 23:15 anwuchs. Die Konzentration bei den Ammerländern ließ dann etwas nach. Die Gastgeber kamen heran, ohne aber die Partie wenden zu können. Der Sieg war nicht glanzvoll, aber aufgrund der guten Mannschaftsleistung nach dem krankheitsbedingten Ausfall von Mathias Schaefer und Philip Bütow klar verdient.

VfL Rastede: Hedden, Lehmann – Thöming, Henseler (5), Kowalczyk (3), Grenzfelder, Zinkgraf (2), Bäcker (5), Melius (2), Düser (2), Steusloff (5), Fuhrken, Wemken.

TSV GanderkeseeVfL Edewecht II 33:22.

Edewechts Trainer Steffen Dorow war erneut ärgerlich über die Vorstellung seines Teams. Es habe wieder die richtige Einstellung gefehlt. Dabei hieß es kurz nach dem Wechsel 15:15 (Halbzeit 15:12 für Ganderkesee). Dann aber zogen die Gastgeber vorentscheidend bis auf 29:17 weg. Bei den VfLern war kein Aufbäumen zu spüren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.