• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Rastede braucht einen Punkt

27.04.2019

Rastede Drei Spieltage vor dem Saisonende fehlt den Handballern des VfL Rastede nur noch ein Punkt, um den Klassenerhalt auch rechnerisch perfekt zu machen. Der Landesliga-Aufsteiger kann nicht mehr direkt absteigen, will mit einem Punktgewinn am Sonntag um 16 Uhr bei der TS Hoykenkamp aber auch das Szenario eines Relegationsspiels umgehen.

Die Turnerschaft steht als Verbandsliga-Absteiger sicher überraschend schon vorzeitig als erneuter Absteiger fest. Der Tabellenplatz darf aber nicht über die wahre Leistungsfähigkeit der Mannschaft hinwegtäuschen. Im Frühjahr gingen drei Spiele gegen Schüttorf, Osnabrück und Eicken unglücklich mit einem Tor verloren. Aus den letzten beiden Spielen gegen Bohmte und in Marienhafe konnte Hoykenkamp drei Punkte holen.

Zuletzt konnte sich die Rasteder Defensive wieder etwas stabilisieren, bekommt es in Person von Sebastian Rabe am Sonntag aber mit dem viertbesten Torschützen der Liga zu tun. „Wenn wir stabile Abwehrarbeit leisten, können wir über Tempospiel zu einfachen Toren kommen. Mit nur einem Punkt ist der Klassenerhalt unter Dach und Fach. Mehr Motivation kann es nicht geben“, weiß auch Rastedes Trainer Olaf Hillje.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.