• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Rasteder weiter mit Personalsorgen

15.02.2020

Rastede Nach vierwöchiger Spielpause sind die Handballer des VfL Rastede in der Landesliga wieder am Ball. An diesem Samstag erwarten die Ammerländer um 18 Uhr den Wilhelmshavener SSV in der Sporthalle an der Feldbreite. Trotz der längeren Pause sieht die Personalsituation beim VfL weiterhin nicht gut aus. Im Hinspiel konnten die Rasteder beim Tabellenneunten einen der seltenen Auswärtspunkte verbuchen. Doch auch die Gäste treten nicht in Bestbesetzung an. Die Wilhelmshavener müssen seit einigen Wochen auf Tormaschine Justin Hermann verzichten. „Einerseits ist das sicher eine enorme Schwächung im Rückraum des WSSV. Andererseits macht es ihr Spiel weniger ausrechenbar. Wir wollen aufs Tempo drücken und so möglichst den nächsten Heimsieg erringen“, sagt VfL-Trainer Olaf Hillje.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.