• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Rasteder besiegen Uplengen

28.01.2019

Rastede Fußball-Bezirksligist FC Rastede hat am Sonntag sein Testspiel gegen den VfB Uplengen mit 3:1 (2:1) gewonnen. In Rastede setzte sich der Ammerländer Bezirksligist gegen den Bezirksliga-Elften aus Leer verdient durch.

Stephan Reinken erzielte in der 15. Minute die Führung für die Löwen, die Willi Wientjes (28. Minute) wieder ausglich. David Skibba stellte in der 42. Minute jedoch den alten Abstand für die Rasteder wieder her. Im zweiten Durchgang wechselten die Teams kräftig durch. Für den Schlusspunkt sorgte schließlich Malte Schwerdtfeger, der sechs Minuten vor dem Ende das 3:1 nachlegte.

Ihr nächstes Testspiel tragen die Rasteder am Donnerstag, 31. Januar, aus. Um 19.30 Uhr erwarten die Löwen auf der Sportanlage am Köttersweg den TuS Jaderberg. Der zweite Ammerländer Bezirksligist, der SVE Wiefelstede, testet nach der lange Hallensaison zunächst am Montag, 4. Februar. Dann ist der SVE um 20 Uhr zu Gast beim FSV Westerstede.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.