• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Nach Duell steht feiern im Vordergrund

08.09.2017

Rastede Nach den Derbys der Fußballer des FC Rastede gegen die Mannschaften aus Wiefelstede, haben nun auch die Rugbyspieler des FC Rastede ihr Ellernderby. Gemeinsam mit den Spielern des SC Varel treten sie am Ellernfest-Samstag um 19.30 Uhr im heimischen Stadion am Köttersweg zum Flutlichtspiel in der Regionalliga gegen den Nachbarn aus Bremen von Union 60 Bremen an. Im Anschluss wollen die Teams gemeinsam auf dem Ellernfest feiern und ihre freundschaftliche Verbindung weiter stärken.

Die Northern Lions dürfen sich von den letzten klaren Siegen gegen die Bremer nicht blenden lassen. Am vergangenen Samstag beobachteten die Trainer der Northern Lions das Punktspiel der Bremer gegen die Exiles Hamburg. Die ebenfalls klar verbesserten Hamburger hatten große Mühe, das Spiel gegen die Bremer zu gestalten. Der kompakte Sturm der Bremer war insbesondere im Gedränge klar überlegen und die Exiles mühten sich zu einem knappen 22:12.

Spielertrainer Claas Ammermann, der sich das Spiel vor Ort ansah, wird die richtigen Schlüsse aus seinen Beobachtungen gezogen haben und sein Team auf die Bremer richtig einstellen. Nach dem Auswärtssieg gegen den Hamburger SV hoffen die Northern Lions auf eine große Kulisse und einen Heimsieg bei freiem Eintritt. Die besondere Atmosphäre eines Flutlichtspiels konnten beide Mannschaften bereits in der vergangenen Saison genießen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.