• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Rastede tritt beim Favoritenteam an

02.08.2014

Rastede Gleich fünf spielstarke Abgänge verzeichneten die Rasteder Bezirksliga-Fußballer für die neue Saison. Es gab reichlich Turbulenzen. Nach dem Weggang von Mario Lück aber hat jetzt der ehemalige Co-Trainer Jörg Hollje das Zepter fest in der Hand. Das Team verließen Stefan Bruns, Robin Hofmann, Björn Scholz, Andreas Willers und Jens Wolters. Die Löwen wollen nun mit viel Engagement wieder zu einer Einheit finden. Es muss sich aber zeigen, ob die Ammerländer noch einmal eine gute Rolle im oberen Drittel der Tabelle spielen können?

Eine erste Standortbestimmung ist die Partie am Sonntag beim VfL Wildeshausen (15 Uhr). Die Gastgeber dürften mit zu den Titelfavoriten in dieser Spielzeit zählen. Nun kommt es darauf an, ob sich die neue Rasteder Mannschaft dort schon gut behaupten kann? Ein Punkt wäre sicherlich bereits ein Erfolg.

Aber die Löwen reisen im Aufwind eines ersten Sieges zu der Partie. In der Bezirkspokalrunde gelang der Mannschaft ein Sieg beim SV Ofenerdiek.
Das Aufgebot:

Torhüter Thomas Henke, Nikolas Kehmeier, Christian Sonntag.
Abwehr Claas Ammermann, Frithjof Ammermann, Rene Fredehorst (Neuzugang vom TV Elmendorf), Hendrik Lehners, Marco von Nethen, Kevin Cramer (Neuzugang vom SVE Wiefelstede III).
Mittelfeld Fahad Al-Qaraghuli, Moritz Bruns, Felix Grundmann (Zugang A-Junioren), Niklas Hintz (II.Mannschaft), Jannes Hundertmark, Stephan Reinken, Malte Schwerdtfeger. Angriff Maik Ebeling, Michael Kipke, Fokko Kramer, Jan-Eric Mahnkopf.

Trainer Jörg Hollje. Co-Trainer: Mark Prygodda, Marcel Rippen.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.