• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Fußball-Kreisklasse: Rastede und SG bleiben Edewecht auf den Fersen

07.09.2015

Ammerland Trotz des Unentschiedens unter der Woche bleibt der VfL Edewecht Tabellenführer der Fußball-Kreisklasse.

SV Loy - SG Süddorf-E´damm/Husbäke 0:1. Eine Woche nach der deutlichen Heimniederlage gegen Augustfehn zeigte sich die SG in Loy stark verbessert. Nach einer überschaubaren ersten Halbzeit riskierten beide Teams auch im zweiten Durchgang nicht viel. Nach Brunkens Treffer zum 1:0 drückte Loy auf den Ausgleich, aber die SG brachte den Sieg über die Zeit. Tor: 0:1 Brunken (71.).

SV Eintracht Wiefelstede II - TuS Wahnbek 4:2. Wahnbek war im ersten Durchgang das bessere Team und führte verdient durch den Treffer von Weinz in der 33. Minute. Nach der Pause wachten die Platzherren auf. Oltmanns markierte den Ausgleich, aber Wahnbek traf durch Feldkamp zur erneuten Führung. Im Gegenzug sorgte Hunfeld für den Ausgleich, drei Minuten späte brachte Wollermann die Gastgeber in Führung. Oltmanns zweiter Treffer sorgt für die Entscheidung. Tore: 0:1 Weinz (33.), 1:1 Oltmanns (51.), 1:2 Feldkamp (65.), 2:2 Hunfeld (66.), 3:2 Wollermann (69.), 4:2 Oltmanns (77.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TuS Vorwärts Augustfehn - SG TV Elmendorf / SSV Gristede 0:2. Eine Woche nach dem klaren Sieg in E’damm konnte der TuS nicht an die gezeigten Leistungen anknüpfen. Zwei Tore im ersten Durchgang waren auf dem schwer zu bespielenden Platz schon die frühe Entscheidung. Die Gäste waren spielerisch überlegen und verdienten sich den Sieg . Tore: 0:1 Ansmann (28.), 0:2 Dill (35.).

TuS Ocholt - FC Rastede II 1:2. Durch den 2:1-Sieg in Ocholt schiebt sich der FC an die zweite Tabellenposition. Die frühe Führung spielte den Gästen in die Karten, denn auf dem nassen Boden war ein geordneter Spielaufbau nur schwer möglich. Nach dem 0:2 machte Ocholt auf, aber mehr als der Anschlusstreffer in der Schlussminute sollte nicht gelingen. Tore: 0:1 de Groot (14.), 0:2 Ebeling (70.), 1:2 Warnken (90.).

FC Viktoria Scheps - TV Apen 1:2. Im Kellerduell feierte Apen den ersten Saisonsieg. Eine Wochen nach der deutlichen Niederlage gegen Westerloy war der TV nicht wieder zu erkennen. Die Gäste standen sicher in der Abwehr und waren gefällig nach vorne. Nach Freesemanns Führungstreffer verloren die Aper etwas die Linie und kassierten den Ausgleich durch Rohde. In der Nachspielzeit zeigte der gut leitende Schiedsrichter Thomas Sühling auf den Punkt. Marcel Schmidt behielt die Nerven. Tore: 0:1 Freesemann (48.), 1:1 Rohde (71.), 1:2 Schmidt (90.).

SG Halsbek - SV Friedrichsfehn 1:6. Chancenlos blieb die SG, die bereits zur Halbzeit 0:3 zurücklag. Durch die Niederlage rutschen die Halsbeker auf den letzten Tabellenplatz. Tore: 0:1 Janssen (20.), 0:2 Kreye (25.), 0:3 Janssen (37.), 1:3 Kloppenburg (60.), 1:4 Splistteser (71.), 1:5 Janssen (84.), 1:6 Gerken (85.)

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.