• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Vfl Rastede: Gruselspaß vergnügt alle Generationen

07.11.2017

Rastede Showtime in Rastede: „Grusel, Geister, Halloween“ hieß es am Sonntag in der Mehrzweckhalle Feldbreite. Der VfL Rastede hatte zu seiner gut dreistündigen Schauveranstaltung eingeladen und hunderte Besucher kamen.

15 Gruppen des Vereins präsentierten sich und ihre sportlichen Betätigungen. Die über 300 Aktiven im Alter von einem Jahr bis ins Seniorenalter hinein zeigten vor allem Tänze, Fitness und Turnen. „Es ist nur ein kleiner Ausschnitt von dem, was wir in unserem Verein mit über einhundert Gruppen und 2500 Mitgliedern anbieten“, betonte Silke Brötje, Geschäftsführerin des Vereins und zusammen mit Daniela von Essen für die Gesamtleitung dieser alle zwei Jahre stattfindenden Schau zuständig.

„Im Vorfeld hatten wir angefragt, wer sich beteiligten möchte. Den Teams wurde nur das Motto, also Halloween, vorgegeben. Für Inhalte und Choreographie waren die Gruppen mit ihren Leitungen zuständig“, sagte Silke Brötje. So präsentierte sich die „Sumba“-Gruppe als Zombies. Die Frauen im Alter von 20 bis 50 Jahren zeigten nicht nur, dass unterschiedliche Generationen denselben Geschmack haben können, was Musik und Bewegung betrifft, sondern auch den Spaß an Salsa und anderen Tanzstilen teilen.

Ballsportarten blieben bei der Showtime außen vor. „Wenn wir noch mehr Gruppen vorstellen würden, wäre der Zeitrahmen nicht mehr einzuhalten“, führte Silke Brötje aus. Dirk Hillmer, mit Daniela von Essen Vorsitzender des Sportvereins, führte durch das Programm. Dabei hatte er gleich etwas Neues vorzustellen. Ab sofort hat der Verein einen Fanartikel-Shop im Internet. Dort können T-Shirts, Schals, Accessoires und vieles mehr mit dem Logo des VfL Rastede erworben werden. „Es müssen nicht nur immer die großen Vereine sein, die so etwas anbieten“, betonte Hillmer.

Unterstützt wurde der VfL Rastede bei der Durchführung seiner Turn-, Tanz- und Fitnessschau nicht nur von über 40 ehrenamtlichen Helfern und Eltern aus dem Verein, sondern auch von der KGS Rastede. Die Schüler der „Veranstaltungs-AG“ begleiteten die Auftritte der verschiedenen Gruppen mit einer Lichtershow und sorgten auch für die musikalische Untermalung der einzelnen Auftritte.

„Gerade die Altersgruppe der 13- bis 18-Jährigen hat sich in letzter Zeit sehr vergrößert, was uns natürlich besonders freut. So wurden von Melanie Schröder Hip-Hop-Gruppen auf den Weg gebracht, die besonders Kinder und Jugendliche ansprechen“, zeigte sich Silke Brötje mit der Entwicklung im Verein zufrieden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.