• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

VfL Rastede freut sich auf Heimspiel

08.09.2018

Rastede Rund drei Jahre ist es her, dass die Handballer des VfL Rastede ein Heimspiel in der Landesliga austragen durften. An diesem Samstag um 16 Uhr ist es wieder soweit: Die Ammerländer empfangen den TV Bohmte in der Sporthalle an der Feldbreite.

Zum Saisonauftakt zeigte der VfL eine ordentliche Leistung, obwohl der Kader arg dezimiert war. Bei Mitaufsteiger Aurich setzte es eine knappe 26:29-Niederlage. „Trotz unserer immer noch andauernden Verletzungssorgen werden wir eine konkurrenzfähige Mannschaft auf die Platte stellen und die Basis zum Erfolg vor allem in der Abwehr legen“, sagt VfL-Trainer Olaf Hillje.

Die Gäste aus dem Landkreis Osnabrück sind mit einem 25:19-Erfolg gegen TuRa Marienhafe in die Saison gestartet. Davon wollen sich die Rasteder aber nicht beeindrucken lassen. „Unser letztes Landesliga-Punktspiel war übrigens ein 27:21-Sieg. So wollen wir weitermachen und die Grundlage für eine ordentliche Feier auf dem Ellernfest legen“, sagt Hillje mit einem Lachen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.