• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Schneeflocken wirbeln beim VfL

07.11.2019

Rastede /Westerstede Der tosende Applaus war der Lohn für die harte Arbeit: Als die Turn-Mädchen des VfL Rastede ihre Schwarzlicht-Performance bei der Showtime-Veranstaltung in der Sporthalle an der Feldbreite beendet hatten, fiel die Anspannung ab und wich der Freude. Die 16 Mädchen hatten seit März an ihrer Schneeflocken-Choreographie gearbeitet und zeigten eine tolle Performance.

„Alles lief perfekt. Wir hatten zwar kleinere Wackler dabei, aber das gehört eben dazu. Anhand der strahlenden Gesichter der Mädchen konnte man sehen, dass alle richtig zufrieden waren. Es war ein krönender Abschluss der Veranstaltung in Rastede“, freute sich Trainerin Evi Kusch, die die Mädchen mit der Unterstützung von Birgit Albertzart und Verena Löwenkamp auf ihren Auftritt vorbereitet hat.

tolles Programm

Bereits die 26. Auflage der Ammerländer Sportschau findet an diesem Sonntag um 14.30 Uhr in der Westersteder Hössensporthalle statt. An diesem kurzweiligen Nachmittag zeigen 15 Tanz- und Turngruppen ihr Können. Es nehmen Vereine aus allen Teilen des Ammerlandes teil, der Eintritt ist frei. Zudem wird es eine Cafeteria geben.

Im Foyer der Sporthalle hat Hartmut Kröncke vom Arbeitskreis „Geschichte der Hössensporthalle“ einige Schautafeln zur Entwicklung der Ammerländer Sportschau über die vielen Jahre, seit 1993 gibt es diese Veranstaltung, zusammengetragen. Sicherlich ein interessanter Einblick in die sportliche und auch organisatorische Geschichte dieses ehemaligen Tanz- und Gymnastiktreffens.

Mit dabei sind in diesem Jahr: der TuS Ocholt mit drei Gruppen (Tanzgruppen Dancepower, Dancegirls, Dancestars), der TuS Ofen (Out of Control), der TV Metjendorf (Akrobatik- und Gerätturnen), der TV Apen (Tanzgruppen Unknown und Attention), der VfL Rastede (Einradgruppe, Seniorentanz und Gerätturnen), der SVE Wiefelstede (Ropeskipping und Dancation/Little Dancation), der TuS Westerloy (Showakrobatik Confianza), der TV Elmendorf (Showakrobatik Paradinos) und der TuS Ekern (Einradgruppe).

Seit März haben sich die Turnerinnen einmal in der Woche zum Training getroffen, um zu üben. Die eine Hälfte der Mädchen stammt ursprünglich aus dem Gerätturn-Bereich und bestreitet auch Wettkämpfe, die andere Hälfte ist aus dem Spaß am Turnen dabei. „Mittlerweile möchten viele der Mädchen auch gerne noch mehr Shows turnen. Das freut mich natürlich, weil sie an diesen Shows richtig wachsen können“, lobt Kusch die ambitionierten Turnerinnen zwischen sieben und 13 Jahren.

Die Gruppe hatte im Jahr 2015 ihre erste Aufführung gezeigt. Damals hatten die Rastederinnen eine Aufführung zum Thema des Musicals „Cats“ vorbereitet, 2017 folgte eine Show mit Vampir-Motto. In 2015 traten die Ammerländerinnen zudem im Vorprogramm der Show „Feuerwerk der Turnkunst“ in Oldenburg auf. „Eigentlich studieren wir alle zwei Jahre eine Aufführung ein, um sie bei der Turnshow des VfL Rastede, der Showtime, und der Ammerländer Sportschau zu zeigen“, erklärt Kusch.

Nach der gelungen Premiere in Rastede wollen die Mädchen nun auch das Publikum an diesem Sonntag in der Hössensporthalle in Westerstede mit ihrer Schwarzlicht-Performance begeistern. Als Schneeflocken turnen die Mädchen im Schwarzlicht zur Melodie des Liedes „Children“. „Das hat es in sich, da es ein reines Instrumentalstück ist, bei dem die Kinder sich nicht am Text langhangeln können“, erklärt Kusch.

Bei der aufwendigen Performance und dem Bühnenaufbau erhalten die VfL-Turnerinnen Hilfe von der Licht- und Tontechnik AG der KGS Rastede und schwarzlichttechnisch von der KODI-Veranstaltungstechnik aus Ostrhauderfehn. „Die Zusammenarbeit klappt super. Jetzt hoffen wir, dass unsere Vorstellung auch den Zuschauern in Westerstede bei der Sportschau gefällt“, sagt Trainerin Kusch vor dem zweiten großen Auftritt ihrer Turnerinnen.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.