• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Tennis: Rasteder besiegt im Endspiel seinen Teamkollegen

10.06.2015

Rastede /Hannover Nach seinem Erfolg bei den Niedersachsenmeisterschaften der U-21 vor drei Wochen in Oldenburg setzte Lasse Muscheites jetzt noch einen drauf. Der 19-jährige Tennisspieler aus Rastede, der für den Oldenburger TeV startet, wurde in Hannover Landesmeister bei den Männern.

Der Rasteder war Mitte Mai von seinem Studium in Florida für die Semesterferien ins Ammerland zurückgekehrt und vermeldete seitdem mehrer Erfolge. Bestens vorbereitet trat Muscheites bei den Landestitelkämpfen beim HTV Hannover an. Im Endspiel traf er auf seinen sieben Jahre älteren Mannschaftskameraden Torsten Wietoska aus dem Team der 2. Bundesliga des OTeVs. Wietoska war bei den Meisterschaften an Nummer eins gesetzt, Lasse Muscheites an sechs. In einem spannenden Spiel holte sich der Rasteder mit 6:1, 0:6 und 12:10 den Landesmeistertitel der Männer. Er hatte die besseren Nerven.

In der ersten Runde hatte er gegen den Qualifikanten Kenneth Holsten vom TuS Wettbergen Hannover mit 6:0 6:4 gewonnen. Danach setzte er sich gegen seinen Vereinskameraden Fabian Zierleyn vom Oldenburger TeV deutlich mit 6:1, 6:3 durch. Im Viertelfinale traf er auf Torben Otto (TG Hannover), der zuvor die Nummer drei der Setzliste, Jann Brunken, überraschend geschlagen hatte. In einem hartumkämpften Spiel setzte sich Muscheites knapp mit 2:6, 6:0 und 10:8 durch.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Halbfinale wartete mit dem an Nummer fünf gesetzten Marco Mokrzycki vom Lehrter SV eine starker Gegner, den Muscheites aber klar mit 6:1 und 6:3 besiegte.

Auch Merle Herold vom Landesligateam des SV Eintracht Wiefelstede hatte sich für die Landesmeisterschaften der Damen qualifiziert. Allerdings unterlag sie gleich in der ersten Runde Angelina Wirges vom SV Arnum deutlich in zwei Durchgängen mit 0:6 und 1:6.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.