• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

SCHAU: Reger Handel mit Kaninchen auf der Tierbörse in Apen

05.12.2007

APEN „Viele Kaninchenfreunde haben auf unserer Schau regen Gebrauch von der Börse gemacht und mit dem Zukauf von Tieren ihren eigenen Bestand aufgefrischt“, freute sich Jürgen Gertje, Ausstellungsleiter des Rassekaninchenzuchtvereins Apen I 32, über das rege Interesse nicht nur der Züchter, sondern auch des Publikums an der zweitägigen Veranstaltung. Treffpunkt war die Halle der Firma van Rüschen im Aper Gewerbegebiet.

Zur 43. Ortsschau des Kaninchenzuchtvereins Apen I 32 präsentierten 22 Aper Züchter sowie zehn Gastaussteller insgesamt 321 Kaninchen aus 35 Rassen. Bürgermeister Hans-Otto Ulken lobte als Schirmherr der Veranstaltung in seinem Grußwort die Züchter für ihr Engagement und strich das hohe Maß an Verantwortung gegenüber den Tieren heraus.

Die Begutachtung und Bewertung der Kaninchen nahm ein fünfköpfiges Preisrichter-Team vor, das folgende Ergebnisse ermittelte: Mit 967,5 Punkten sicherte sich Jürgen Gertje (Apen) den Pokal für die beste Gesamtleistung. Manfred Hasseler (Augustfehn) wurde Vereinsmeister der Klasse 1 mit 578 Punkten, ebenso Vereinsmeister der Klasse 2 und 3 mit 580,5 Punkten. Den Titel Vereinsmeister der Klasse 4 errang Heinz Kempen (Augustfehn) mit 580,5 Punkten, der Klasse 5 und 6 wurde Andreas Meyer aus Apen (574,5 Punkte). Der Titel „Beste Zuchtgruppe“ ging an Manfred Hasseler (386,5 Punkte). Günter Wehmeyer (Augustfehn) erhielt den Preis „Beste 0.1“ mit 97,5 Punkten und Jürgen Gertje für „Bester 1.0“, ebenfalls 97,5 Punkte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei der Jugend wurde Jannik Gertje (Apen) Jugendmeister (387,0 Punkte), Christina Gertje Vizejugendmeisterin mit 385,5 Punkten. Weitere Sieger wurden: Jannik Gertje mit „Beste 0.1“ und Marko Ehlers mit „Bester 1.0“. Der Sonderpokal Jugend ging an Jannik Gertje, den Landesverbandsehrenpreis Jugend erhielt Christina Gertje, den Gemeindeehrenpreis Jugend sicherte sich Marko Ehlers und über den Ovator Sonderpokal freute sich Deeke Hedden.

Meister und Vizemeister der Gastaussteller wurde Siebo Adena (Friedeburg) auch der Kreisverbandsehrenpreis ging an Adena. Weitere Gastsieger wurden Sieglinde Janßen, Großefehn, und Ludger Schulze-Osthoff, Barßel.

In der Cafeteria nutzen Züchter und Besucher die Gelegenheit für Fachgespräche und Informationsaustausch. Die Tombola lockte ebenfalls.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.