• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Rolf Claaßen holt Titel bei der TSG

16.09.2006

[SPITZMARKE]WESTERSTEDE WESTERSTEDE/MB - Bei den Tischtennis-Vereinsmeisterschaften der TSG Westerstede gewann in der Männer-A-Klasse (1. und 2. Mannschaft) Rolf Claaßen knapp vor Muhammet Erdem. Auf Platz drei folgte Horst Claaßen vor Joachim Hartmann.

In der B-Klasse (3. bis 6. Mannschaft) verteidigte André Claaßen erfolgreich seinen Titel aus dem Vorjahr. Im Endspiel lag er allerdings gegen Günther Norder 0:2 nach Sätzen und 5:7 im dritten Durchgang zurück. Aber er konnte das Match dank einer kämpferisch starken Leistung noch umbiegen. Gemeinsam auf Platz drei kamen Lukas Hartmann und Fidel Bartholdy. Im Doppel setzte sich das Duo Joachim Hartmann/Christoph Janßen durch. Bei den Jugendlichen war am Ende Lara Lindhorst vorn, gefolgt Stefan Kasper und Katrin Hots. Bei den Schülern siegte Kilian Winter vor Nils Fischer, Jan-Hendrik Walz und Jannik Winter. Im Doppel gewannen Stefan Kasper/Kilian Winter.

Ammerland-Check
Nehmen Sie bis zum 14. Juli an unserem Ammerland-Check teil und bewerten Ihre Gemeinde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.