• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Segelfliegen: Rostruper holt sich den Titel eines Bezirksmeisters

14.06.2014

Rostrup Segelfliegen als Wettkampfsport bestreitet Oliver Springer, der erste Vorsitzende des in Rostrup ansässigen Luftsportvereins Oldenburg-Bad Zwischenahn.

Springer nahm jetzt an der Bezirksmeisterschaft im Segelfliegen in Varrelbusch bei Cloppenburg teil und holte sich dort den Titel in der gemischten Klasse, zu der moderne Flugzeuge mit guten Gleiteigenschaften gehören. Außerdem gibt es noch die Clubklasse für ältere Flugzeuge. In den zwei Leistungsklassen nahmen insgesamt 18 Piloten teil.

Mit seinem Flugzeug, einer ASG 29 E, hatte Springer vorgegeben Wertungen zu fliegen. Die erste Tagesaufgabe ging um vier Wendepunkte. Insgesamt mussten an diesem Tag 511 km geflogen werden. Jeder Pilot hatte die gleichen Aufgaben zu erfüllen. Wer diese am schnellsten absolvierte bekam die meisten Tagespunkte. Am Ende der Meisterschaft wurden dann die Tagespunkte addiert und der Gesamtsieger ermittelt. Die Dauer des Wettbewerbs betrug acht Tage. An drei Tagen konnte eine Wertung geflogen werden. Alle drei Wertungen entschied Springer für sich und wurde damit überlegen Bezirksmeister.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Rostruper gewann mit einer Gesamtpunktzahl von 455 vor Jürgen Hehemann aus Melle mit 374 und Jörg Ackermann vom LSV Papenburg mit 329 Punkten. Springer sagte hinterher: „Erfreulich war für mich, dass ich alle drei Tage gewinnen konnte, jeweils mit 20 Stundenkilometer Vorsprung zu den Zweitplatzierten.

Nach wie vor sind Mitglieder vom LVO aus Rostrup auch beim Wettkampf in der 2. Bundesliga beteiligt. Hier belegt der Verein den 24. Platz nach acht Runden. Dieser Wettbewerb dauert noch bis Ende August an.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.