• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

FUßBALL: Scheps und Westerstede im Kreisligaduell

18.09.2009

AMMERLAND In der Fußball-Kreisliga finden am Wochenende vier Spiele mit Ammerländer Beteiligung statt.

FC Vikt. Scheps – FSV Westerstede.

Den Gastgebern muss man die besseren Karten im Vorfeld dieses Ammerland-Duells einräumen. Wieder mit von der Partie ist bei den Schepsern Uwe Pawelczyk. Dennoch verzeichnet das Team weiterhin einige verletzte Spieler mit Lübben und Nagel. Darilmaz ist noch gesperrt. Vielleicht trennen sich die beiden Mannschaften ja mit einem Unentschieden (Freitag, 19.30 Uhr)?

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SSV Jeddeloh II – SV Ofenerdiek.

Die Jeddeloher haben durch ihren Pokalerfolg über Rastede viel Selbstbewussstein getankt. Jetzt erwartet man den Tabellenvorletzten mit großem Selbstbewusstsein. Ofenerdiek verlor zuletzt dreimal hintereinander und will seine Talfahrt stoppen. Es ist mit einer sehr kämpferischen Auseinandersetzung zu rechnen. Jeddeloh braucht Punkte, um sich ins gesicherte Mittelfeld abzusetzen. Genau das haben auch die Gäste vor (Freitag 19.30 Uhr).

BW BümmerstedeKickers Wahnbek.

Nach dem überraschenden Pokalaus in Nordloh konzentrieren sich die Kickers jetzt ganz auf die Punktspiele. Es gilt, Platz zwei zu behaupten. Bümmerstede hingegen will weiter nach vorne gelangen. Der momentane fünfte Platz ist für das Team zu wenig. Man will unbedingt drei Punkte auf eigenem Platz behalten. Jetzt ist ein spannendes Match zu erwarten (Sonnabend 16 Uhr).

TuS BloherfeldeFC Rastede.

Bisher präsentieren sich die Löwen in dieser Saison noch zu wechselhaft. Dem Sieg über Westerstede folgte die Pokalniederlage in Jeddeloh. Jetzt aber will man beim alten Rivalen unbedingt punkten (Sonntag 15 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.