• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 8 Minuten.

Fußball-Legende mit 60 Jahren gestorben
Diego Maradona ist tot

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

FEST: Schepser Tell-Schützen treffen oft ins Schwarze

21.06.2005

HUSBäKE HUSBÄKE - Sehr zufrieden waren alle Beteiligten mit dem Gemeindeschützenfest in Husbäke. Sowohl der Präsident des Gemeindeschützenbundes Edewecht, Rolf Kaiser, als auch Ralf Boldt, bislang amtierender Kaiser des ausrichtenden Schützenvereins (SV) Husbäke, zogen ein positives Fazit.

Eine gute Resonanz hätten der Inliner-Lauf, die Zeltdisco, das Kinderfest und der Festball gefunden. Mehr Gäste habe man sich Sonnabendnachmittag im Festzelt gewünscht. Besonders erfreulich war, dass auch viele Bürger aus Husbäke und umzu erschienen. Sie waren u.a. auch bei der Proklamation von Gunda Madey zur neuen Husbäker Kaiserin dabei..

Höhepunkt des Sonntags war nach dem Umzug mit Abordnungen aller Edewechter Schützenvereine die Proklamation des neuen Gemeindeschützenpaares: Mit den Königsinsignien wurden Traute Harms (SV E‘damm) und Hartmut Decken (SV Husbäke) ausgezeichnet. Die neue Jugendkönigin Anja Ottjes (SV E‘damm) wurde bereits bei einer anderen Veranstaltung geehrt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim Pokalschießen des Gemeindeschützenbundes schoss in der Jugend Julia Bley (SV Klein Scharrel) am besten. Ihr Verein siegte auch in der Mannschaftswertung. Bei den Damen Altersklasse Auflage setzte sich Marion Wassen (SV E‘damm) durch. Die Mannschaftswertung ging an SV Edewecht. In der Damenklasse gewann Tina Oltmer vom SV „Tell“ Scheps, der in der Klasse auch die beste Mannschaft stellte. Bei den Altersschützen Auflage gewann Helmut Klassen (ebenfalls „Tell“ Scheps), die Mannschaftswertung entschied der SV Edewecht für sich. In der Schützenklasse siegte Heiner Lahring, der auch für den SV „Tell“ Scheps antrat. Den Schepser Erfolg perfekt machte in der Schützenklasse die Tell-Mannschaft. Über den Pokal des Oldenburger Schützenbundes freute sich der SV Klein Scharrel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.