• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Schützen freuen sich über gute Ergebnisse

11.11.2014

Ocholt-Howiek „Es sind sehr gute Ergebnisse erzielt worden“, freute sich Kreispräsident Peter Janßen bei der Siegerehrung am vergangenen Sonntag im Schützenhaus Ocholt-Howiek.

Rund 400 aktive Schützen des Schützenkreises Westerstede-Apen hatten an den Kreismeisterschaften teilgenommen. Die Wettbewerbe erstreckten sich über mehrere Tage. Geschossen wurde überwiegend im Schießstand Ocholt-Howiek, aber auch in Hahn-Lehmden.

Die Grüße der Stadt Westerstede überbrachte der stellvertretende Bürgermeister Jochen Niemann. Er lobte das Engagement der Schützen und hob die sportlichen Leistungen der vielfältigen Disziplinen hervor.

Zur Siegerehrung begrüßte Peter Janßen zahlreiche Schützenbrüder und -schwestern, Jungschützen und Ehrengäste sowie Detlef Otten, Claudia Raudszus und Udo Vohlken von der Kreissportleitung. Am erfolgreichsten bei den Kreismeisterschaften des Schützenkreises Westerstede/Apen seien die Schützenvereine aus Ocholt-Howiek, Augustfehn-Bokel, Godensholt und Linswege-Petersfeld gewesen. „Bei den Starts in den einzelnen Disziplinen ist zwar ein Rückgang zu verzeichnen, aber die Ergebnisse waren dafür umso besser“, sagte Kreispräsident Peter Janßen und nannte herausragende Ergebnisse:

Die Damen-Mannschaft des Schützenvereins Godensholt erzielte in der Disziplin Luftgewehr 1142 Ringe, beste Einzelschützin war Jara Hasselder aus Godensholt mit 385 Ringen.

Bei den Junioren A weiblich war in der gleichen Disziplin Wiebke Wittpahl, Godensholt, mit 386 Ringen beste Einzelschützin. Die Mannschaft des Schützenvereins Godensholt siegte mit 1141 Ringen. In der Kategorie Luftgewehr Auflage Senioren A siegte Wilfried Hellwig vom Schützenverein Ocholt-Howiek mit 298 Ringen und in der Klasse Senioren B Hermann Schmidt vom Schützenverein Linswege-Petersfeld mit 295 Ringen.

Im Kleinkaliberschießen der Damen war Ann-Katrin Näther, Schützenverein Ocholt-Howiek, mit 296 Ringen am erfolgreichsten. In der Disziplin Kleinkaliber 100 Meter siegte bei den Schützen Dirk Schaumburg vom Schützenverein Augustfehn-Bokel mit 299 Ringen.

In der Gruppe Senioren A gewann Wilfried Hellwig (SV Ocholt-Howiek) ebenfalls mit 299 Ringen und Adolf Schendel (SV Linswege-Petersfeld) war bei Senioren C mit 296 Ringen der Sieger. Alfred Siemer war in der Kategorie Kleinkaliber Auflage ZF 100 Meter mit 299 Ringen am erfolgreichsten und Bernhard Rugen (beide SV Godensholt) holte in der Klasse Luftpistole zehn Meter Senioren mit 368 Ringen den Sieg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.