• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Schützenverein Ocholt-Howiek holt vier Pokalsiege

22.10.2013

Halsbek Die Schießsportanlage des Schützenvereins Halsbek war am vergangenen Sonntag Austragungsstätte des jährlich stattfindenden Stadtgemeindewettkampfes der Schützen. Dem Vergleichswettkampf um das Stadtgemeindepokal- und Stadtgemeindekönigsschießen stellten sich Schützen der Schützenvereine Linswege-Petersfeld, Ocholt-Howiek, Westerstede und Halsbek.

Bürgermeister Klaus Groß bedankte sich bei den Mitgliedern der Schützenvereine für ihr ehrenamtliches Engagement und bei dem Organisationsteam für die Vorbereitung und die Bewirtung. Bei der Siegerehrung überreichten Klaus Groß und Florian, Kinderbürgermeister, die Pokale.

Dieter Rüdebusch, Stadt-Gemeinde-Schützenpräsident, dankte dem Schützenverein Halsbek für die gute Aufnahme und den Helfern in der Jury.

Folgende Sieger gab Dieter Rüdebusch bekannt: Stadtgemeinde-Jugendkönig wurde Yannik Später vom Schützenverein Westerstede. Als beste Einzelschützin erhielt Lara Gerdes (SV Linswege-Petersfeld) mit 89 Ringen die Goldmedaille und Pokalsieger der Jugend-Schützen wurde die Mannschaft aus Ocholt-Howiek (259 Ringe).

Bei den Damen heißt die neue Stadtgemeinde-Schützenkönigin Elke Cordes (SV Ocholt-Howiek). Christine Gerdes (SV Ocholt-Howiek) erhielt mit 92 Ringen die Goldmedaille. Pokalsieger wurden die Damen aus Ocholt-Howiek mit 247 Ringen.

Hermann Schmidt (SV Linswege-Petersfeld) ist der neue Stadtgemeinde-Schützenkönig. Bester Einzelschütze war Armin Janßen (SV Ocholt-Howiek) mit 96 Ringen und erhielt die Goldmedaille. Pokalsieger wurden auch hier die Schützen aus Ocholt-Howiek mit 546 Ringen.

In der Klasse „Auflage“ war Erwin Kuper (SV Ocholt-Howiek) mit 100 Ringen bester Einzelschütze, bekam dafür die Goldmedaille überreicht. Den Pokalsieg holten sich auch in dieser Klasse die Schützen aus Ocholt-Howiek mit 779 Ringen. Somit gingen in diesem Jahr erneut wieder alle vier Pokale nach Ocholt-Howiek.

Den Wanderpokal überreichte der Stadtgemeinde-Schützenpräsident an die Schützen aus Linswege-Petersfeld. Im kommenden Jahr wird der gemeinsame Stadtwettkampf der Schützen in der Schießhalle in Linswege ausgetragen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.