• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Schützin Hanne Bolte erreichte die Traumzahl 100 Wettkampf Breeweghalle wird zum Schießsportzentrum – Kommenden Sonnabend Bundeskönigsball

10.03.2005

EDEWECHT EDEWECHT - In ein Schießsportzentrum verwandelte sich jetzt wieder einmal die Edewechter Breeweghalle. Über 350 Schützen sowie 175 Jugendschützen beteiligten sich am Bundesschießen 2005 des Ammerländer Schützenbundes (ASB). Gleichzeitig traten auf der Schießanlage des Edewechter Schützenvereins rund 270 Schützen der Altersklasse zum gemeinsamen Wettkampf an.

Mit den schießsportlichen Ergebnissen war ASB-Präsident Ewald Schmidt sehr zufrieden. 98 und 99 Ringe bei einer Maximalzahl von 100 Ringen waren keine Seltenheit. Die Traumzahl von einhundert Ringen erreichte diesmal nur Hanne Bolte vom Schützenverein (SV) Hahn in der Damenaltersklasse. Damit belegte sie in der Einzelwertung den ersten Platz vor Annegret Söhne und Ursel Wessels, beide vom SV Nethen, mit jeweils 99 Ringen. In der Mannschaftswertung gewann der SV Nethen vor Gristede und Edewecht. Das Gristeder Team konnte sich obendrein über den Pokal freuen.

In der Altersklasse Männer siegte der SV Edewecht vor Delfshausen, dem diesjährigen Pokalsieger, und vor Ohrwege. In der Einzelwertung setzte sich Erwin Kuper vom SV Ocholt-Howiek vor Gerhard Janßenharms aus Edewecht und Horst Marquardt aus Hahn durch. Alle drei erzielten jeweils 99 Ringe.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Mannschaft vom SV Hahn belegte in der Damenklasse den ersten Platz und wurde zudem Pokalsieger. Leuchtenburg und Hankhausen folgten auf den Plätzen.

In der Einzelwertung gewann Ramona Keizer aus Edewechterdamm vor Janina Siemer und Miriam Sassen, (beide vom SV Godensholt). Hier erreichten die ersten drei jeweils 97 Ringe.

Jochen Quathamer (Leuchtenburg) siegte in der Schützenklasse mit 98 Ringen vor Arne Ohmstede (Linswege-Petersfeld) und Andre Witte (Leuchtenburg) mit jeweils 97 Ringen. Die Mannschaftswertung und der Pokal gingen an den SV Leuchtenburg, Wiefelstede und Hahn folgten.

Spannende Wettbewerbe gab es auch bei den Nachwuchsschützen. Inke Dierks vom SV Wiefelstede setzte sich bei den Schülern mit 92 Ringen durch. Zweiter wurde Tobias Lankenau vom SV Hahn vor Julia Lindemann vom SV Leuchtenburg mit jeweils 90 Ringen. Sieger in der Jugendklasse wurde Andreas Schulze vom SV Hahn mit 98 Ringen vor Sarah Schmidt aus Neusüdende mit 96 Ringen und Hella Brumund aus Hahn mit 95 Ringen. Die Mannschaftswertung und den Pokal sicherte sich der SV Hahn und verwies Godensholt und Neusüdende auf die Plätze. Proklamiert wurde im Laufe des Tages auch die neue Bundesjugendkönigsgruppe. Der neue König heißt Simon Thien (SV Westerstede), ihm zur Seite stehen als Ritter Rene Stolle (SV Wildenloh) und Anja Ottjes (SV Edewechterdamm).

Ausgeschossen wurden beim Bundesschießen auch die neuen Bundesmajestäten. Dazu traten auf der Schießanlage des Edewechter Schützenvereins die „Regenten“ der 35 im ASB organisierten Schützenvereine gegeneinander an. Die Sieger werden am kommenden Sonnabend ab 20.30 Uhr beim Bundeskönigsball in der Breeweghalle proklamiert. Die traditionelle Veranstaltung beginnt um 20 Uhr mit dem Einmarsch der Majestäten. Einlass ist bereits ab 19 Uhr, als Tanzband wurde diesmal „Four Ever“ verpflichtet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.