• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

VERGLEICHSKAMPF: Schützinnen zeigen sich sehr treffsicher

23.05.2007

HAHN Edith Cording und ihre Helfer vom Oldenburger Schützenbund (OSB) hatten einen langen Arbeitstag.

Die Damen aus den 16 Mitgliedskreisen des OSB waren zum jährlichen Kreisvergleich in den Disziplinen Luftgewehr, Luftgewehr-Auflage und der Luftpistole auf die Anlage des Schützenvereins Hahn eingeladen. Zusätzlich waren so genannte „Steigerungspokale“ ausgeschrieben, die an Mannschaften vergeben wurden, die sich in ihren Leistungen gegenüber dem Vorjahr verbessert hatten.

OSB-Präsident Josef Rolfes half der Bezirksdamenleiterin Edith Cording bei der Ausgabe der zahlreichen Siegestrophäen und dabei zeichneten sich insbesondere die Damen aus dem Schützenkreis Rastede-Wiefelstede und dem Schützenbund Wesermarsch aus, die mit jeweils drei Pokalen die Heimreise antreten konnten. Kreisdamenleiterin Karin Obergöker nahm mit großer Freude den Pokal in Empfang.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Pokal für Luftpistole-Damenklasse ging an den Schützenkreis Westerstede mit 1052 Ringen. Den Steigerungspokal für Luftgewehr Damen konnte der Schützenkreis Lethe-Huntestrand mitnehmen und den Steigerungspokal Luftgewehr-Auflage der Schützenkreis Varel.

Über die Goldmedaille in der Luftgewehr-Damenklasse freute sich Kerstin Vogelsang (Rastede-Wiefelstede) für exzellente 389 Ringe, Silber ging an Miriam Sassen (Westerstede) für 386 Ringe und Bronze an Yvonne Sosath-Flack (Wilhelmshaven) für 380 Ringe.

In der Damenaltersklasse Luftgewehr holte sich die Goldmedaille Hanne Bolte vom Schützenkreis Oldenburg mit 379 Ringen. Platz zwei belegte Bettina Witte vom SV Rastede-Wiefelstede mit 378 Ringen vor Rita Kleen aus Vechta mit 374 Ringen.

Bei der Luftpistole konnte Doris Mittwollen (Westerstede) für 263 Ringe die Goldmedaille in Empfang nehmen. Die beiden nächsten Medaillen machten zwei Familienmitglieder untereinander aus. Silke Weilage (Vechta) hatte einen Vorsprung und holte sich mit 362 Ringen die Silbermedaille und ihre Schwester Anja Weilage (ebenfalls Vechta) nahm mit 355 Ringen die Bronzemedaille mit nach Hause.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.