• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

BEZIRKSPOKAL: Sieg des SSV in letzter Sekunde

10.10.2005

JEDDELOH JEDDELOH - Das war eine richtig spannende Pokalpartie, die sich gegen Ende in der Dramatik noch weiter steigerte.

Die Bezirksklassenfußballer vom SSV Jeddeloh und Eintracht Wiefelstede zeigten sich gestern äußerst engagiert im Spiel der vierten Bezirkspokalrunde. Zuweilen ging das Engagement auch über die Grenzen des Erlaubten hinaus. Es stand viel Prestige auf dem Spiel. Vor der eigentlichen Punktspielpartie an gleicher Stätte in 14 Tagen wollte jedes Team offensichtlich Stärke demonstrieren. Auf beiden Seiten gab es eine Reihe klarer Torchancen.

Sowohl Jeddeloh als auch Wiefelstede verbuchten Pfosten- und Lattentreffer. Ein Unentschieden hätte dem Spielverlauf durchaus entsprochen. Als das Match schon in der Nachspielzeit war, kam es im Wiefelsteder Strafraum zu einer umstrittenen Szene. Sunny Umoro soll Prygodda rüde gefoult haben. Der Schiedsrichter pfiff aber nicht. Das hatte wütende Proteste der Wiefelsteder zur Folge. Statt Freistoß gab es Einwurf und daraus resultierte eine Ecke mit anschließendem Kopfball und Tor zum 2:1 für Jeddeloh – die Partie war entschieden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eintr. Wiefelstede: Fastje – Kröger, Rippen, Kaiser (65. Bilmez), Spiekermann, Prygodda, Stolle, Hobbie, Meier (80. Steusloff), D. Schellstede (Roka), Kai Schellstede

SSV Jeddeloh: Greff – Malonga, Vogt, Blancke, Jacobs (80. Umoru), Sander (75. Schwarting), Kruse, Lampe, Schubert, Piniacek, Schuhknecht. Tore: 0:1 Prygodda (40.), 1:1 Kruse (43.), 2:1 Schubert (90.).

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.