• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Sieg soll Wiefelsteder Party einläuten

27.05.2017

Wiefelstede Noch einmal vor eigenem Publikum präsentieren sich die Fußballer des SV Eintracht Wiefelstede am Samstag. Um 15 Uhr haben die Ammerländer am letzten Spieltag der Bezirksliga-Saison 2016/2017 den SV Brake zu Gast.

Damit nach dem Spiel am Abend auf der Abschlussfeier gute Laune herrscht, würde sich Mario Anderer aus dem Wiefelsteder Trainerteam über einen Sieg zum Abschluss der Saison freuen: „Wir wollen noch einmal ein ordentliches Spiel bieten. Auch für unsere Fans wäre es schön, wenn sie im letzten Heimspiel der Saison noch einmal richtig was geboten bekommen.“

Für die nötige Motivation dürfte der Gedanke an das Hinspiel sorgen. Gleich mit 1:7 kamen die Wiefelsteder in der Wesermarsch unter die Räder. „Da haben wir noch etwas wieder gutzumachen. Das war unsere erste heftige Niederlage in dieser Saison“, erinnert sich Anderer an das erste Aufeinandertreffen Ende November.

Am Samstag werden die Wiefelsteder auf jeden Fall noch einmal kräftig rotieren. Michael Behrens und Jens Lübben werden definitiv nicht mitwirken. Für Johannes Schneider und Robin Schu dürfte ein Einsatz wohl zu früh kommen.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.