• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Sieger und Abschiede

18.08.2017

Zum 69. Kreisfest hatte der Kreisverband Ammerland seine Boßelvereine nach Haarenstroth auf den Grenzweg in Gristede eingeladen. Geworfen wurde in den verschiedenen Altersklassen mit vier Startern. Wer im direkten Vergleich mit seinem Gegner die wenigsten Würfe für die Strecke benötigte, der erreichte im K.o.-System die nächste Runde. Dabei konnte wahlweise mit der Gummi- oder der Holzkugel geworfen werden.

Bei den Frauen II setzte sich die Mannschaft aus Leuchtenburg in der Fünferkonkurrenz im Finale gegen Holtange durch. Platz drei ging an Roggenmoor/Klauhörn, die gegen Specken gewannen. Bei den Frauen siegte Westerscheps gegen Portsloge. Platz drei ging an Roggenmoor/Klauhörn, die sich gegen Holtange behaupteten. Hier waren acht Mannschaften am Start.

Gleich elf Teams waren bei den Männern II gemeldet. Hier siegte hauchdünn mit einem Vorsprung von nur zehn Metern Roggenmoor-Klauhörn gegen Halsbek. Im Werfen um Platz drei behauptete sich Torsholt gegen Vielstedt-Hude II. Die Männer gingen mit 13 Mannschaften auf die Strecke. Halsbek gewann das Endspiel mit einem Schoet gegen Westerscheps. Dritter wurde Leuchtenburg vor Gießelhorst-Hüllstede. Als Gesamtsieger setzte sich Roggenmoor/Klauhörn durch. Rang zwei errang Specken, Dritter wurde Holtange.

Einen gebührenden Abschied machte die Basketball-Abteilung der TSG Westerstede Milos Stankovic. Seit zehn Jahren hatte der Serbe bei den Ammerländern viel für die Sparte getan. Unter anderem trainierte er die Männermannschaften und sorgte zudem dafür, dass die Jugendabteilung der Eagles so gut aufgestellt ist, wie noch nie. Auf einem gemeinsamen Grillabend mit der Mannschaft, den Ehrenamtlichen und vielen anderen Bekannten wurde der Trainer, der in der neuen Saison bei den Iserlohn Kangaroos anheuert, verabschiedet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.