• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Spende und Sportler

27.01.2017

Finanzielle Unterstützung für das Ammerland-Hospiz Westerstede: Mitglieder der Ortsgruppe Apen-Godensholt im Sozialverband VdK übergaben jetzt eine Spende in Höhe von 400 Euro. Das Geld war bei der Weihnachtsfeier der VdK-Ortsgruppe zusammengekommen.

Nun besuchten Albrecht Krause und seine Vorstandskolleginnen Regina Hildebrandt und Bärbel Hollwege die „Herberge auf der Lichtung“, um die Spende zu überbringen. Von Hospiz-Leiterin Kea Bünnemeyer wurden sie herzlich begrüßt und bei einem Rundgang durch die Einrichtung in die Thematik der Hospizarbeit eingeführt. Auch dort geht es nicht ohne ehrenamtliches Engagement. „Aus dem Gespräch konnten wir viele interessante Informationen auch für unsere Arbeit mitnehmen“, so Krause nach dem Treffen.

Als sehr fit erwiesen sich im abgelaufenen Jahr viele Mitglieder des TuS Augustfehn. In der Aula der Oberschule Augustfehn wurden jetzt bei einer kleinen Feierstunde Dutzende Sportabzeichen an die erfolgreichen Frauen, Männer und Jugendlichen, die alle Bedingungen erfüllt hatten, übergeben. Zwölf Teilnehmer erwarben erstmals das Abzeichen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In gemütlicher Runde beglückwünschte Jörg Müntinga die Sportabzeichen-Absolventen. Gemeinsam mit Werner Hollander überreichte er die Urkunden und Medaillen. Bei den Jugendlichen erfüllten zehn Teilnehmer die Bedingungen; es wurden drei Bronzene, drei Silberne und vier Goldene Sportabzeichen verliehen. Außerdem erhielten insgesamt 53 Erwachsene den Lohn für ihre Anstrengungen. Eine Bronzene, elf Silberne, 41 Goldene – darunter fünf Abzeichen mit Zahl – wurden übergeben. Rekordhalter ist Holger Mundt mit 34 erfolgreichen Prüfungen in den vergangenen Jahren. Anne Müller und Gertrud Reiners feierten mit 25 absolvierten Prüfungen ein kleines „Jubiläum“. Außerdem konnte sechsmal das Familiensportabzeichen ausgehändigt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.