• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Spieler aus Bad Zwischenahn im Finale unter sich

14.08.2013

Zwischenahn /Edewecht Auf den Anlagen des TV Grün Weiß Bad Zwischenahn und TC Edewecht fanden die Tennis-Meisterschaften der Region Jade-Weser-Hunte statt. Dabei sah man zum Teil sehr spannende und hochklassige Partien.

Bei den Frauen gelangte die Wiefelstederin Christin Helms bis ins Halbfinale, verlor hier jedoch gegen Dana Harms vom TV Varel in zwei Sätzen. Regionsmeisterin wurde Hanna Staschen aus Varel, die ihre Vereinskollegin in drei Durchgängen besiegte. Christin Helms erreichte Rang drei. Vom TC Edewecht waren in der Frauenkonkurrenz Sarah Wiechert, welche die Nebenrunde gewann, und Kathrin Lange vertreten.

Bei den Männern A holte sich Felix John vom TV Bad Zwischenahn den Regionstitel. Im Endspiel besiegte er seinen Vereinskollegen Jan Wehnemann mit 6:3 und 6:4. Zuvor hatte John im Halbfinale gegen Thomas Heck vom TC Edewecht in zwei Sätzen gewonnen. Jan Wehnemann hatte sich gegen den an Nummer eins gesetzten Pascal Doose vom Oldenburger TeV durchgesetzt.

Bei den Männern B gewann Kai Wehnemann aus Bad Zwischenahn im Finale gegen Stephan Burscheid vom TC Edewecht.

In der Gruppe der Damen 40/50 war nach den Vorrundenspielen in zwei Gruppen in der Finalrunde noch Karla Elsen vom TV Grün Weiß Bad Zwischenahn vertreten. Sie unterlag jedoch im Halbfinale gegen Eva Imhoff vom Oldenburger TeV.

Regionsmeisterin wurde dann Anong Rudkoffsky vom Tennisverein Varel.

Bei den Männern 30 setzte sich Marcel Schultze vom TC Oldenburg im Endspiel gegen Wanja Witthaus vom TC Oldenburg-Süd durch.

Michael Nee vom TV Blau Weiß Augustfehn gelangte bis ins Finale der Männer 40, unterlag hier jedoch in zwei Sätzen gegen Oliver Novak vom Oldenburger TeV.

In der Gruppe der Männer 50 dominierten die Spieler vom Rasteder TC. Es gewann Jens Gebken vor seinem Vereinskollegen Thomas Papenroth und Axel Börgerding, ebenfalls aus Rastede.

Einen Sieg für den TV Grün Weiß Bad Zwischenahn holte dann noch Klaus Joseph bei den Männern 60.

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.