• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Fußball: Spitzenteams in Torlaune

12.10.2015

Ammerland Der neue Tabellenführer der Fußball-Kreisklasse heißt SV Eintracht Wiefelstede II. Nicht gespielt wurde hingegen in Augustfehn. Die Partie des TuS gegen den SV Loy wurde abgesagt.

TV Apen - SV Eintracht Wiefelstede II 0:6 (0:2). Torjäger Hendrik Oltmanns sorgte für die frühe Führung der Gäste, die auch in der Folge spielbestimmend waren. Es dauerte aber bis zur 44. Minute, ehe van Berkum das 2:0 markierte. Nach dem Seitenwechsel kämpfte Apen zwar tapfer, aber das Spiel lief nur in Richtung des Aper Tores. Drei weitere Treffer des starken Oltmanns sowie ein Strafstoß von Wollermann sorgten für den Endstand.

TuS Westerloy - TuS Ocholt 1:3 (0:1). Nach der eher durchschnittlichen Leistung unter der Woche zeigten die Platzherren nun ihre bisher schlechteste Saisonleistung. Die Gäste gingen kurz vor der Pause durch Wehner in Führung, später im zweiten Durchgang sorgte Lind mit zwei Toren binnen vier Minuten für die Entscheidung. Stockers Anschlusstreffer zum 1:3 in der 89. Minute war nur Ergebniskorrektur.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

FC Viktoria Scheps - SG Halsbek 7:2 (3:2). Der FC bleibt auch im dritten Spiel in Folge ungeschlagen. Gegen den Aufsteiger aus Halsbek gerieten die Platzherren zwar in der 9. Minute in Rückstand, aber nur zwei Minuten später gelang der SG der Ausgleich. Nach Higgens Führungstreffer dauerte es aber auch nur drei Minuten, ehe Mirko Kloppenburg das 2:2 erzielte. Im zweiten Spielabschnitt spielten die Platzherren wie befreit auf und siegten am Ende auch in der Höhe verdient.

SG Elmendorf/Gristede - TuS Wahnbek 1:3 (0:1). Die SG bleibt weiter auf ihrem Achterbahnkurs durch die Liga. Nach dem 1:3 gegen den TuS Wahnbek stehen fünf Niederlagen vier Siegen gegenüber. Die Gäste gingen durch Dütsch kurz vor der Pause in Führung, nach dem Seitenwechsel sorgte Janssen mit einem Strafstoß (54.) und Feldkamp (59.) für die Vorentscheidung. In der Nachspielzeit traf Gerken zum Ehrentreffer.

SV Friedrichsfehn - VfL Edewecht 4:2 (1:0). Unter der Regie von Interimstrainer Torsten Brummund sorgte Leif-Eric Splistteser mit vier Treffern fast im Alleingang für den Sieg gegen den bisherigen Tabellenführer. Der Stürmer traf in der fünften und der 47. Minute, aber Edewecht gelang durch ein Eigentor und einen Treffer von Dierks in der 72. Minute der Ausgleich. Splistteser sorgte dann mit dem 3:2 in der 75. Minute und dem 4:2 (85.) für den Erfolg der Platzherren.

SG Süddorf-Edewechterdamm/Husbäke - FC Rastede II 0:4 (0:2). In einem umkämpften Spiel sorgte die Bezirksligareserve durch zwei Treffer vor der Pause durch Janssen für die 2:0-Führung. Die Hoffnung auf ein Comeback der Platzherren wurde in der 47. Minute durch eine Gelb-Rote Karte gedämpft.

Volkhard Patten Nordwest-Fußball / Redakteur
Rufen Sie mich an:
0441 9988 4660
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.