• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Tradition lebt an Silvester auf

28.12.2018

Spohle Das hat langjährige Tradition: Das Silvester-Klootschießen der Friesensportler aus dem Landesverband Oldenburg (KLVO), am letzten Tag des Jahres, auf dem Sportplatz in Spohle. Nur im Vorjahr wurde diese Tradition unterbrochen: Eine lange Regenperiode ließ eine Durchführung der beliebten Veranstaltung nicht zu. Geworfen wird an diesem Montag aber wieder ab 11 Uhr.

Seit einiger Zeit steht dabei auch das Werfen der Klootjugend im Rahmen der Saisonmeisterschaft mit auf dem Plan. Um die Veranstaltung zu entzerren, beginnen die Kids, die Jungen und Mädchen der Altersklasse C bis F, bereits am Silvestertag um 11 Uhr mit den ersten Würfen. Für die übrigen Teilnehmer heißt es dann, sich ab 13 Uhr gut einzubringen.

Neben den Sportlern werden auch etliche Friesensportfans, die sogenannten „Käkler und Mäkler“, vom Landesvorsitzenden Helmut Riesner erwartet. Sie hoffen auf einen spannenden Wettkampf. Nach dem Werfen freuen sich die Sportler auf die warmen Getränke und die traditionellen Berlinern.

Die Ausrichtung der Veranstaltung, die Logistik mit dem „Drum und Dran“, liegt wiederum in den bewährten Händen des Kreisverbands Waterkant. Nach der sportlichen Sichtung steigt dann sicherlich wieder die Spannung bei den Friesensportlern, denn die Feldobleute werden die Kader für die erhofften Feldkämpfe der Jugend, Junioren und Männer bekanntgeben.

In diesem Jahr wurde der Feldkampf nach sechs Jahren zum ersten Mal wieder durchgeführt. Bei der Tagesveranstaltung setzten sich in Stollhamm am 3. März bei den Männern die Oldenburger durch und bei den Jugendlichen freuten sich die Ostfriesen über den Sieg. Davor hatte es am 4. und 5. Februar 2012 einen Dreifachtriumph der Oldenburger (Männer/Junioren/Jugend) in Utgast, Kreisverband Esens, gegeben. Jetzt hoffen die Friesensportler, dass im neuen Jahr der Kahlfrost einsetzt. Dann kann das Spektakel der Feldländerkämpfe in Blersum (Kreisverband Wittmund) durchgeführt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.