• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Zum Jubiläum ’ne eigene Hymne

09.03.2019

Spohle Der TuS Spohle hat in diesem Jahr einen runden Geburtstag: Der Sportverein wird 50 – und will dieses Jubiläum natürlich auch kräftig feiern. Bei der Jahreshauptversammlung wurde die Programmplanung schon mal vorgestellt – und sogar schon die Präsentation einer eigenen Vereinshymne angekündigt. Titel: „Wir sind TuS Spohle“.

„Der Musikproduzent Christian Wiesing aus Osnabrück hat sie fürs uns komponiert“, berichtet TuS-Vorsitzende Anne Watermann. Auch eine Einlaufmusik wird geliefert. Wiesing hatte sich im Sommer 2018 an den Verein gewandt und diese Möglichkeit angeboten – und auch gleich ein Demoband mitgeschickt. „Das hat uns gut gefallen“, sagt Watermann. Erstmals öffentlich präsentiert werden soll die Hymne bei der „Jubi-TuS-Party“ am Samstag, 18. Mai, ab 20 Uhr im Festzelt auf dem Sportplatz mit DJ Zappelkiste, einer Verlosung und der Möglichkeit, beim „Bullriding“ möglichst lange fest im Sattel zu sitzen.

Der 1969 gegründete Verein mit seinen derzeit 466 Mitgliedern (454 im Vorjahr) feiert seinen Geburtstag vom 12. bis 19. Mai und lädt am 15. Juni dann noch einmal zur „Riesen-Freiluft-Disco“ auf dem Sportplatz ein – und integriert quasi seine sonst jährlich stattfindende Sportwoche in den Jubiläumsreigen. Das Programm:
Sonntag, 12. Mai, 10 und 11 Uhr: Turniere der G- und E-Jugend.
Donnerstag, 16. Mai, 19.30 Uhr: Punktspiel Ü 40 Tus Spohle gegen TuS Obenstrohe.
Freitag, 17. Mai, 18 Uhr: 1. Spohler Eltern-Kind-Tischtennisturnier; 19.30 Uhr: , Punktspiel 1. Herren TuS Spohle gegen TuS Lehmden II.
Samstag, 18. Mai, 9.30 Uhr: Dorffrühstück im Festzelt; 11 Uhr: offizieller Festakt zum Jubiläum; 20 Uhr: Jubi-TuS-Party.
Sonntag, 19. Mai, 14 Uhr: Jubi-TuS-Tag mit Ehrungen, Spiel und Spaß, großer Kletterwand und einer Cafeteria. Ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf dort soll später an den Verein „Flugkraft“ in Rhauderfehn gehen, der krebskranke Menschen und ihre Familien unterstützt. Zudem ist ein überdimensionales Mensch-ärgere-Dich-nicht-Turnier der örtlichen Vereine auf dem Sportplatz geplant: Zur Vorbereitung ist ein Treffen der Vereine am Sonntag, 17. März, ab 10 Uhr im Vereinsheim angesetzt, kündigt Anne Watermann bereits an. Samstag, 15. Juni, 21.30 Uhr: Riesen-Freiluft-Disco.

Für das Dorffrühstück und die Jubi-TuS-Party am 19. Mai startet in der kommenden Woche ein Kartenvorverkauf. „Wir gehen dafür auch von Haus zu Haus“, kündigt die Vorsitzende an. Karten gibt es dann auch bei ihr (Telefon   0 44 58/90 99 80) oder unter 50jahretusspohle@ewe.net per E-Mail. Karten fürs Frühstück kosten 7, für die Jubi-TuS-Party 5 Euro. Wer beide nimmt, zahlt 10 Euro.

Im Jubiläumsjahr wird es keine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge geben, hieß es in der Hauptversammlung, in der zudem etliche Funktionäre und Übungsleiter geehrt wurden, die sich bereits seit langem ehrenamtlich im Verein engagieren: Jan Schnörwangen, Gerold Müller, Achim Rengstorf, Sonja Fleckenstein, Jens Helms, Bernd Müller, Karin Müller, Timo Vogt, Jörg Schoormann, Birgit Heinen und Ingrid Wramp.

25 Interessierte gründeten den Verein im Jahr 1969. Die Schließung der Volksschule im Ort und der daraus resultierende Leerstand des Schulgebäudes und des Schulgrundstücks samt dazugehörigem Sportplatz boten dafür die besten Voraussetzungen. Der allererste 1. Vorsitzende des Vereins war Volksschullehrer Wilhelm Janßen. Erst mit der Fertigstellung der neuen Sporthalle im Jahr 2009 erweiterte sich das Sportangebot des Vereins, das heute vom Breitensport mit Kinderturnen und Zumba über Gesundheitssport wie Step Aerobic und Seniorengymnastik bis hin zum Wettkampfsport wie Tischtennis und Fußball reicht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.