• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

LANDESKLASSE: Standpauke verhilft zum Erfolg

21.10.2008

PETERSFEHN Den Landesklassen Handballerinnen der SG Friedrichsfehn/Petersfehn gelang ein deutlicher Heimsieg gegen den VfB Uplengen. Trotzdem zeigte sich Co-Trainer Sebastian Hünermann nicht voll zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft. Er bemängelte Schwächen in der Konzentration und Unsicherheiten in der Abwehr.

SG Friedrichsfehn/Petersfehn – VfB Uplengen 30:16 (12:8). Die Ammerländerinnen begannen sehr stark und lagen schnell mit 6:2 in Führung. Doch dann zeigten die SG-Spielerinnen deutliche Schwächen und es haperte an der Konzentration. Viele technische Fehler traten auf und die Gäste kamen auf 6:7 heran. Bis zur Halbzeit stand es 12:8 für die SG Petersfehn/Friedrichsfehn.

In der Pause hielt Co-Trainer Hünermann seinen Spielerinnen eine deftige Standpauke und motivierte das Team, nochmal kräftig Gas zu geben. Das hatte Erfolg, denn die Ammerländerinnen zogen nochmal an. Die Abwehrarbeit konnte verbessert werden und so zogen die SG-Spielerinnen über 17:12 auf 20:13 davon. Etwas Unruhe kam immer wieder ins Spiel der SG Friedrichsfehn/Petersfehn, da die Mannschaft oft wechselte. Jedoch kam so jede Spielerin der Mannschaft einmal zum Einsatz. Angefeuert von dem wie immer sehr zahlreich erschienenen Publikum in der Petersfehner Sporthalle behielten die Ammerländerinnen den Überblick und zeigten eine klasse Leistung. Am Ende feierten die Handballerinnen einen klaren 30:16-Erfolg. Das nächste Heimspiel findet am 8. November statt. Anpfiff der Begegnung ist dann wieder um 17.30 Uhr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SG Fried./Pf.: Kim von Aschwege (8), Christin Kahler (2), Sina von Aschwege (2), Jennifer Emke (4), Katharina Kramp (3), Kirsten Onken (2), Nadine Wilken (2), Kerstin Osterloh(2), Karin Becker (5).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.