• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Stark beim Final Four

21.03.2018

Neuer Regionsliga-Meister bei den Handball-C-Junioren ist die SG Friedrichsfehn/Petersfehn. In eigener Halle setzten sich die Ammerländer beim Final-Four-Turnier gegen den VfL Edewecht, den Elsflether TB und die HSG Hude/Falkenburg durch.

In dem ersten Turnierspiel erspielte sich das Team um das Trainerduo Björn Heuermann und Frank Christalle ein 18:18-Remis gegen Hude/Falkenburg. Nachdem die erste Nervosität abgelegt wurde, präsentierte sich die SG gegen Elsfleth stark verbessert und feierte einen souveränen 33:12-Erfolg. Mit dem 24:15-Sieg gegen den VfL Edewecht rundeten die Ammerländer einen gelungenen Turniertag ab und konnte den Titel für des Regionsliga-Meisters in Empfang nehmen. „Die Jungs haben alles gezeigt, was den Handballsport auszeichnet“, freute sich Trainer Christalle, der mit dem Team nun in der Landesliga-Qualifikation antreten möchte.

Für die SG spielten: Valerio Bastillo, Louis Borgmann, Milosch Brandes, Finn Christalle, Tom Grasse, Yannick Haase, Florian Helm, Darwin Lampe, Lasse Pickert, Michael Seifert, Finn Speckmann und Lunis Wilken.

Ebenfalls zufrieden mit ihrem Auftritt beim Final-Four-Turnier waren die C-Juniorinnen des SV Eintracht Wiefelstede. Hinter der HSG Harpstedt/Wildeshausen erreichten die Ammerländer Handballerinnen einen starken zweiten Platz.

Nur gegen den spätern Turniersieger mussten sich die Wiefelstederinnen 12:16 geschlagen geben. Danach gelang dem SVE ein knapper 17:16-Erfolg gegen die Spielgemeinschaft des TvdH Oldenburg. Auch das abschließende Spiel gegen die HSG Hude/Falkenburg konnten die jungen Ammerländerinnen mit 14:9 für sich entscheiden und somit Platz zwei sichern.

Die Trainer Tina Petershagen und Michael Völker waren mit dem Ergebnismehr als zufrieden. „Weil der größte Teil der Mannschaft noch zum jüngeren Jahrgang gehört, hatten wir mit diesem tollen Ergebnis nicht gerechnet“, freute sich das Trainerduo.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.