• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
Vermisstes Mädchen in Oldenburg gesucht
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Polizei Bittet Um Hinweise
Vermisstes Mädchen in Oldenburg gesucht

NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Strahlende Vereinsmeister

22.09.2017

Mehr als 70 Kinder und Jugendliche nahmen an den Tennisvereinsmeisterschaften des TV GW Bad Zwischenahn teil. Mit den Bambinis führte Tennistrainer Rolf Sommer eine Tennisolympiade durch. Bei dieser kleinen Ball- und Bewegungsschule konnten die Jüngsten ihre koordinativen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Außerdem fanden die Wettbewerbe im Kleinfeld, Midcourt und Großfeld statt. Tennistrainer Ralf Albrechts war sehr begeistert von dem Spielniveau und der großen Motivation seiner Schützlinge.

Bei der Tennisolympiade gewann Loki Kramer, den Sieg im Kleinfeldturnier schnappte sich Leopold Michaelis. Im Midcourt hießen die Siegerinnen Sophie Thenner, Sammy Yavas (U12) und Celine Kuruoglu (U14). In den Jungen-Konkurrenzen setzten sich Leandro Lava, Esben Glaeseker (U10), Phil Albrechts (U11), Leon Martens (U12) und Lance Bruns (U16) durch.

Auch beim Rasteder TC wurden nun die Vereinsmeister ausgespielt. Bei gutem Wetter trugen die Rasteder viele spannende Spiele aus. Sportwart Jörg Haustein war sehr zufrieden mit der Anzahl der Teilnehmer und auch, dass der Nachwuchs sich aktiv an den Meisterschaften beteiligte.

Bei den Männern darf sich nun Marco Hartmann Vereinsmeister 2017 nennen. Dahinter reihten sich Tim Diekhoff und Noah Sattel ein. Siegreich bei den Frauen waren gleich zwei Spielerinnen. Birgit Weber und Patricia Pudig teilten sich den Titel, weil beide genau gleich viele Partien und Spiele gewonnen hatten. Dritte wurde Nadine Mertin.

Erfolgreich unterwegs waren auch die Nachwuchs-Leichtathleten des SSV Gristede beim DLV-Schülersportfest in Friedrichsfehn. Sieben nahmen am Dreikampf teil, vier bestritten den Vierkampf. Über den dritten Platz freute sich Reyk Haake (M10) beim Dreikampf. Besser lief es für Aaron Heinen, Erik Brehmer (beide M13) und Henrik Fortmann (M12), die im Vierkampf den zweiten Platz erreichten. Über ihre Kreismeistertitel freuten sich Bent Haake (M12, Vierkampf), Thies Bosse (M8, Dreikampf) und Bjarne Brunn (M6, Dreikampf).

Weitere Nachrichten:

GW Bad Zwischenahn | Rasteder TC | SSV Gristede

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.