• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

SVE ehrt Mitglieder

21.11.2017

Für ihre Treue zum Verein ehrte der SVE Wiefelstede am Sonntag zahlreiche Mitglieder im Vereinsheim, einige wurden zudem für besondere Verdienste ausgezeichnet. Stellvertretende Vorsitzende Sonja Niemeier zeichnete dabei Gunda Thien, Manfred Schultze und Johann Müller für 50-jährige Mitgliedschaft aus.

Seit 25 Jahren im Verein sind Edith Völkers, Jutta Verse, Gabriele Nette-Schwoon, Jesko Schwoon, Dr. Joachim Schepker, Bernhard Hobbie, Susanne Becker, Christian Eilers, Irmgard Fischer, Peter Fischer, Malte Wemken, Timo Wemken, Jan Wemken, Meike Prehs, Tanja Prehs, Ralf Wreden, Jessica Ferber, Sabine Geerdes, Hans-Walter Kümmel und Ilka Fredeweß.

Für ihre besonderen Verdienste wurden Fritz Schmacker und Jens Holthusen mit der Verdienstnadel des Vereins ausgezeichnet. Fritz Schmacker hat bis 2012 18 Jahre lang ehrenamtlich die Handballspielgemeinschaft SVE Wiefelstede/Neuenkruger TB geleitet und sorgt aktuell als Schiedsrichterwart dafür, dass die Handballabteilung des SVE ihren Verpflichtungen bei der Gestellung von Schiedsrichtern nachkommt. Dabei unterstützt er auch als aktiver Schiedsrichter. Jens Holthusen leitet seit 17 Jahren ehrenamtlich die Tischtennisabteilung des SVE und ist zudem aktiver Spieler der ersten Herrenmannschaft.

Die goldene Ehrennadel des Vereins wurde Dieter Popken und Sven Fastje verliehen. Diese Auszeichnung haben bislang nur wenige Mitglieder des SVE erhalten. Dieter Popken ist seit weit über 30 Jahren ehrenamtlich für den SVE Wiefelstede tätig. Abteilungsleiter Handball für den SVE, stellvertretender Vertreter der HSG Wiefelstede/Neuenkruge und stellvertretender Vorsitzender des Handballkreises Ammerland sind nur wenige Stationen seiner ehrenamtlichen Laufbahn. Seit Jahren ist er dafür verantwortlich, dass der Handballspielbetrieb im SVE klappt. Er ist Staffelleiter in der Handballregion Oldenburg, aktiver Schiedsrichter für den SVE und koordiniert bereits seit über 30 Jahren die Vergabe der Hallenzeiten in der Sporthalle Wiefelstede.

Sven Fastje ist seit seiner Kindheit Mitglied der Fußballabteilung und hat 23 Jahre lang das Tor der 1. Herren gehütet. Zahlreiche Meisterschaften, sowohl auf dem Feld als auch in der Halle, gehören zu seinen Erfolgen. Neben seiner außergewöhnlichen sportlichen Leistung ist die langjährige Vereinstreue hervorzuheben. Nachdem seine Fußballschuhe jetzt am Nagel hängen, engagiert er sich im Vorstand des SVE – Schwerpunkt Fußball.

Eine Überraschung hatte die Vorsitzende des Kreissportbundes Ammerland, Monika Wiemken, mit im Gepäck. Sie zeichnete Gerold Fastje für seine 17-jährige ehrenamtliche Tätigkeit als erster Vorsitzender des SVE Wiefelstede mit der goldenen Ehrennadel des Landessportbundes Niedersachsen aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.