• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

SVE-Frauen nicht zu stoppen

19.02.2016

Bad Zwischenahn /Wiefelstede Stark präsentieren sich die Tennis-Frauen des SVE Wiefelstede in ihren Ligen. Während die Zweitvertretung die Tabelle anführt, steht die „Erste“ auf Platz zwei. Die Zwischenahner Männer fielen um zwei Plätze ab.

Männer, Verbandsliga: TC RW Neuenhaus - TV GW Bad Zwischenahn 4:2. Im vierten Spiel mussten die Ammerländer die erste Niederlage hinnehmen. In Neuenhaus waren die Einzelduelle hart umkämpft, Lukas Strunk (3:6, 6:3, 7:10) und Torben Klockgether (1:6, 6:2, 7:10) unterlagen erst im Tiebreak. Den einzigen Sieg konnte Felix John einfahren. Im Doppel war dann der Sieg von Strunk/John (6:4, 6:3) nicht mehr genug, um noch ein Remis zu erreichen.

Frauen, Oberliga: SVE Wiefelstede - TV RW Bremen 5:1. Nichts anbrennen ließen die Wiefelstederinnen im Heimspiel. Nina Holanova, Merle Herold und Alexandra Feldhause siegten in zwei Sätzen, Luisa Auffarth setzte sich mit 6:2, 3:6, 10:7 im dritten Satz durch und machte den Sieg perfekt. Im Doppel legten Holanova/Herold zum 5:0 nach. Lediglich Auffarth und Feldhaus mussten sich dem Bremer Doppel geschlagen geben.

Frauen, Verbandsliga: TC Lingen BW - SVE Wiefelstede II 1:5. Auch die Wiefelsteder Zweitvertretung hatte mit ihrem Gegner wenig Probleme. Melina Möller (6:0,6:2), Lea Sophie Kunst (6:1, 6:1), und Kia Bu gewannen ihre Einzelduelle deutlich. Lediglich Tanja Hagens hatte mit 0:6, 0:6 das Nachsehen. Möller und Bu legten dann im Doppel mit einem 6:1, 6:0 nach und sorgten damit für die Entscheidung. Das zweite Doppel wurde nicht mehr ausgespielt.

Lars Puchler Redakteur / Lokalsport Ammerland
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.