• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Lokalsport

Tell-Schützen ausgezeichnet

30.01.2016

Ehrungen, Vorstandswahlen und Berichte prägten die Jahreshauptversammlung, zu der der Schützenverein Tell Scheps seine Mitglieder ins Vereinslokal Nemeyer eingeladen hatte. Präsident Harald Sieger zeichnete für jeweils 60-jährige Mitgliedschaft Gerhard Hellmerichs, Bruno Lüers und Werner Wittje aus. Seit jeweils vier Jahrzehnten gehören Marga Janßen, Petra Setje-Eilers, Irmgard Oeltjenbruns, Martina Tiedeken, Günter Oltmanns zu den Tell-Schützen. Einige der Geehrten nahmen nicht an der Sitzung teil, ihnen werden die Urkunden nachgereicht.

Desweiteren verlieh Sieger noch Meisternadeln des Nordwestdeutschen Schützenbundes: Diese erhielten die Schepser Bogenschützen Torben und Kerstin Schulz. Beide konnten sich zudem ebenso wie Tina Budde über das Leistungsabzeichen in Bronze des Oldenburger Schützenbundes freuen, das die drei für besonders gute Leistungen beim Bogenschießen erhielten.

Einstimmig wiedergewählt wurden für jeweils drei Jahre der 2. Vereinsvorsitzende Bernd Harms, Schriftführerin Stephanie Fischer, die stellvertretende Schriftführerein und Pressewartin Kerstin Schulz, die Damensportleiterin Tina Budde, die stellvertretende Damensportleiterin Karin Wittenberg, Bogensportleiter Torben Schulz und seine Stellvertreterin Kerstin Schulz.

Hingewiesen wurde auch auf das Schützenfest der Tell-Schützen, das in diesem Jahr vom 15. bis zum 17. Juli gefeiert werden soll. Eine Schießwoche und eine Siebziger Jahre-Party sollen wieder stattfinden.

In seinem Jahresbericht für 2015 wies Präsident Harald Sieger unter anderem auf die zahlreichen Aktivitäten hin. Sehr gute Ergebnisse hätten die Schepser beim Gemeindeschützenfest in Friedrichsfehn erzielt, so Sieger. Wie es in den Berichten der Sportleiter hieß, gehörten die Tell-Schützen weiterhin zu den führenden Vereinen auf Gemeinde- und Kreisebene. Vieles hatte man 2015 zu feiern. So konnten die Tell-Schützen bei den Kreismeisterschaften allerlei Titel gewinnen. Besonders zu erwähnen sei zudem der Landesmeistertitel der Alterschützen in der Disziplin Kleinkaliber 50 Meter. Hervorragende Leistungen konnte auch die Bogenabteilung auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene erzielen.

Präsident Sieger hatte über das Schützenfest 2015 berichtet, das leider ohne neuen Schützenkönig und ohne Schützenkönigin gefeiert werden musste. Einige Veranstaltungen seien gut besucht worden, andere weniger gut.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.